aktuelle Fußball News & Tipps

Cottbus

Gegen zwei Zuschauer des Ostderbys zwischen FC Energie Cottbus gegen den FC Hansa Rostock werden am Montag beschleunigte Verfahren vor dem Amtsgericht Cottbus verhandelt. Das teilte am Sonntag Polizeidirektor Olaf Fischer als Einsatzleiter mit. Es handele sich um je einen Cottbuser und einen Rostocker Fan. Sie hatten verfassungsfeindliche Symbole öffentlich gezeigt und sich auch gesetzwidrig geäußert. Insgesamt gab es beim… weiter lesen »

Das am vergangenen Samstag wegen des Orkantiefs „Emma“ abgesagte Duell zwischen Energie Cottbus und dem VfB Stuttgart ist von der DFL neu terminiert worden. Die Lausitzer empfangen den Deutschen Meister nun am Dienstag, den 11. März um 19 Uhr im Stadion der Freundschaft.

Das für Samstag geplante Bundesligaspiel des FC Energie Cottbus gegen den VfB Stuttgart ist nach einer Platzbesichtigung abgesagt worden. Nach einer Unwetterwarnung untersagte die Stadt Cottbus als Eigentümer des Stadions den Spielbetrieb, teilte der Verein mit. Für das Stadtgebiet Cottbus ist ein Orkan mit einer Windgeschwindigkeit von bis zu 130 km/h angekündigt worden.Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Jedoch möchte… weiter lesen »

Der FC Energie Cottbus muss im Heimspiel am Samstag gegen Borussia Dortmund auf die verletzten Dimitar Rangelov, Ovidiu Burca und Mariusz Kukielka verzichten. Wegen eines grippalen Infekts kann auch Stiven Rivic erst am Freitag (15. Februar) wieder mit der Mannschaft trainieren. Sein Einsatz am Sonnabend ist also fraglich.

Energie Cottbus legt gegen die Sperre von Vragel da Silva Einspruch beim DFB-Bundesgericht ein. „Es geht uns um Gerechtigkeit und Gleichbehandlung der Vereine und Spieler vor der Sportgerichtsbarkeit. Wir sehen genügend aktuelle Fälle, in denen weder Anklage erhoben noch Sperren ausgesprochen wurden“, so Manager Steffen Heidrich.Grund der Sperre unter: http://fussballblog.3liga.com/index.php/strafe-fuer-da-silva-bleibt/

Die Strafe von acht Spielen Sperre und 10 000 Euro Geldbuße für Vragel da Silva vom Bundesligisten Energie Cottbus ist durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes DFB bestätigt worden.«Es gibt keinen Zweifel daran, dass bewusst nach hinten ausgeschlagen wurde», sagte der Sportgerichts-Vorsitzende Hans E. Lorenz nach der mündlichen Verhandlung in der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main.

Im eigenen Stadion verloren die Lausitzer vor 3400 Zuschauern das Fußball-Testspiel gegen Zweitligist Erzgebirge Aue mit 1:3 (1:2). Dennis Sörensen hatte die Cottbuser zwar in Führung gebracht (15.), doch Leandro Grech (17.), Tom Geißler (34./Foulelfmeter),Tomas Klinka (68.) trafen für Aue.

Francis Kioyo wechselt mit sofortiger Wirkung zum israelischen Erstligisten Maccabi Netanya FC. Der FC Energie Cottbus erteilte dem Stürmer am Donnerstag die vorzeitige Freigabe Der 28-Jährige wechselt ablösefrei.In Israel erhält er einen Vertrag bis 2009 mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

Fußball-Regionalligist 1. FC Magdeburg hat in dem früheren Bundesligaspieler Steffen Baumgart einen weiteren Angreifer verpflichtet. Der 36-Jährige, der zuletzt für den FC Energie Cottbus spielte, erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf Verlängerung um ein Jahr. Das gaben der FCM am Dienstag bekannt.