aktuelle Fußball News & Tipps

Zidan verlässt BVB
Am letzten Tag der Winter-Transferperiode sind die Augen vor allem auf Borussia Dortmund gerichtet: Dort steht mit Lucas Barrios jetzt nur noch ein Stürmer auf der Transferliste, nachdem am späten Nachmittag bekannt wurde, dass Mohamed Zidan zum FSV Mainz 05 zurückkehrt. Zur Ablösesumme machten die Vereine keine Angaben.

Lakic nun doch nach Hoffenheim
Stürmer Srdjan Lakic wechselt nun doch vom VfL Wolfsburg zu 1899 Hoffenheim. Nach langem Transfertheater kommt der Stürmer auf Leihbasis bis zum Saisonende in den Kraichgau. Dort soll er den nach Stuttgart abgewanderten Torjäger Vedad Ibisevic ersetzen.

FCK gewinnt Tauziehen um Borysiuk
Die Posse um den Transfer des polnischen Nationalspielers Ariel Borysiuk hat für den 1.FC Kaiserslautern ein glückliches Ende genommen. Nachdem der Mittelfeldspieler dem FCK schon abgesagt und beim FC Brügge einen Medizincheck absolviert hatte, unterschrieb er am Dienstag doch noch in der Pfalz.

Hertha muss auf Lell verzichten
Hertha BSC muss im Abstiegskampf für zwei Wochen auf Stammspieler Christian Lell verzichten. Der Ersatzkapitän zog sich einen Muskelfaserriss zu. In der Defensive wird es damit besonders problematisch bei den Berlinern, da auch Christoph Janker (Jochbeinbruch) und Andre Mijatovic (Gelbsperre) am Samstag gegen Hamburg ausfallen.

US-Frauenliga WPS stellt Betrieb ein
In der Liga der Vizeweltmeisterinnen ruht in diesem Jahr der Ball: Die US-Profiliga WPS stellt den Betrieb ein. Grund dafür sind unter anderem offene rechtliche Auseinandersetzungen mit einem ehemaligen Team-Besitzer.

Assauer an Alzheimer erkrankt
Rudi Assauer ist an Alzheimer erkrankt. Wie die Münchner „Abendzeitung“ berichtet, lässt sich der 67 Jahre alte Ex-Manager von Schalke 04 schon seit Januar 2010 wegen der Demenzerkrankung in einer Essener Klinik behandeln.“Wenn es eine Sache in meinem Leben gibt, vor der ich immer Angst hatte, so richtig Schiss auf gut Deutsch, dann Alzheimer“, schreibt Assauer in seiner Autobiografie mit dem Titel „Wie ausgewechselt – verblassende Erinnerungen an mein Leben“, die in dieser Woche erscheinen soll.

Köln verpflichtet Przybylko
Einen Tag nach Chong Tese vom VfL Bochum hat der 1.FC Köln noch einen Nachwuchs-Stürmer verpflichtet. Der 18 Jahre alte Kacper Przybylko wechselt vom Drittligisten Arminia Bielfeld zu den Rheinländern.

Austria-Kapitän Janko geht zum FC Porto
Der österreichische Nationalspieler Marc Janko wechselt von Twente Enschede zum FC Porto. Das meldete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Der 28 Jahre alte Nationalmannschaftskapitän unterschrieb beim portugiesischen Meister und Europa-League-Sieger einen Vertrag bis Juni 2015.

Nicu von Freiburg zu 1860 München
Zweitligist 1860 München hat seinen Kader überraschend noch einmal verstärkt. Nach Innenverteidiger Guillermo Vallori vom Grasshopper Club Zürich haben die „Löwen“ Maximilian Nicu vom SC Freiburg verpflichtet. Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2012. Die Freiburger holten ihrerseits den kroatischen Stürmer Ivan Santini von NK Zadar auf Leihbasis.

Amedick vom FCK zur Eintracht
Martin Amedick wechselt vom 1.FC Kaiserslautern zu Eintracht Frankfurt. Der Abwehrspieler unterschrieb für zweieinhalb Jahre.

Djibril Cisse verlässt Lazio
Miroslav Kloses bisheriger Sturmpartner bei Lazio Rom, Djibril Cisse, verlässt den Seria-A-Klub und wechselt für rund 5 Millionen Euro zu den Queens Park Rangers in die Premier League.

Milan holt Muntari als Merkel-Ersatz
Der AC Mailand hat Sully Montari vom Lokalrivalen Inter bis Saisonende ausgeliehen. Der Mittelfeldspieler soll den derzeit verletzten deutschen Jungstar Alexander Merkel ersetzen.

Juve verleiht Iaquinta an Lecce
Der frühere Weltmeister Vincenzo Iaquinta wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende von Italiens Rekordmeister Juventus Turin zum Ligakonkurrenten US Lecce. Der 32-Jährige hat sei März keine Pflichtbegegnung mehr bestritten und soll bei dem Tabellen-18. Spielpraxis sammeln.

Augsburg holt Koo aus Wolfsburg
Der FC Augsburg hat sich für den Abstiegskapmf mit dem Südkoreaner Koo Ja-Cheol vom Ligarivalen VfL Wolfsburg verstärkt. Der achtmalige Nationalspieler wird bis zum Saisonende ausgeliehen.

Schreibe einen Kommentar