aktuelle Fußball News & Tipps

Hleb kehrt zum VfB Stuttgart zurück
Die Rückkehr von Alexander Hleb vom FC Barcelona zu VfB Stuttgart ist perfekt. Der weißrussische Nationalspieler wechselt auf Leihbasis von den Katalanen an den Neckar. Das Geschäft ist auf ein Jahr befristet. Der 28-Jährige erhält beim VfB das Trikot mit der Rückennummer 23. Beim DFB-Pokal am Samstag wird Hleb noch nicht auflaufen.
Der in Spanien nie richtig glücklich gewordene Hleb bezeichnet seine Rückkehr als Herzenssache, ließ über keine Zweifel an seinen Ambitionen: Er wolle sich wieder Selbstvertrauen holen und mit Stuttgart den Titel gewinnen.

Bayern und Klinsmann einigen sich
Rekordmeister Bayern München und sein gefeuerter Trainer Jürgen Klinsmann haben sich einvernehmlich auf eine Abfindung geeinigt. Damit ist der bis zum 30.Juni 2010 laufende Anstellungsvertrag mit sofortiger Wirkung beendet. Über die Inhalte der Vereinbarungen wurde laut Pressemitteilung des Vereins Stillschweigen vereinbart.
Nach nur zehn Monaten hatte der FC Bayern am 27.April die Reißleine gezogen und das Projekt Jürgen Klinsmann beendet. Nachfolger Jupp Heynckes konnte nicht mehr verhindern, dass der FCB in der Saison ohne Titel blieb.

Bayern wollte 100 Mio.Euro für Ribery

Der FC Bayern München hat im vor zwei Wochen beendeten Poker um Mittelfeldstar Franck Ribéry mindestens 100 Mio. Euro von Real Madrid gefordert. Man habe vom spanischen Club für den französischen Nationalspieler „eine dreistellige Millionensumme“ verlangt, berichtete Bayern-Manager Uli Hoeneß in der Münchner „Abendzeitung“.
Als Real daraufhin kein Interesse mehr gezeigt habe, habe man gesagt: „Dann bleibt er.“ Nach Angaben der französischen Sportzeitung „L‘ quipe“ hatte Real vor drei Wochen 80 Mio.Euro für Ribéry geboten.

Hannover verzichtet auf Cuevas
Hannover 96 verzichtet auf die Verpflichtung des Natinoalspielers Nelson Cuevas aus Paraguay. Der Stürmer konnte im Test am Mittwoch gegen den FC London (0:1) nicht überzeugen.

Galatasaray verpflichtet Elano
Der brasilianische Nationalspieler Elano wechselt vom englischen Erstligisten Manchester City zum türkischen Renommierklub Galatasaray Istanbul. Die Ablöse liegt bei rund 9,4 Mio.Euro.

Frauen-CL: FC Bayern auf Kurs
Die Frauen des FC Bayern haben im 1. Spiel der Qualifikation zur Champions League Glasgow City mit 5:2 geschlagen.

Reghecampf löst Vertrag in Lautern auf

Mittelfeldspieler Laurentiu Reghecampf hat seinen Vertrag beim Zweitligisten 1.FC Kaiserslautern mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der rumänische Nationalspieler war erst vor zwei Wochen wieder ins Training eingestiegen. Er hatte wegen einer hartnäckigen Viruserkrankung fast ein Jahr gefehlt.

Fiel neuer Alemannia-Kapitän
Cristian Fiel ist neuer Kapitän des Zweitligisten Alemannia Aachen.

Nedved in seiner Heimat geehrt

Nach seinem Karriereende bei Juventus Turin ist Pavel Nedved in Tschechien zum Fußballer 2008/2009 gewählt worden.

DFL will Supercup wieder einführen
Der Vorstand der Deutschen Fußball Liga (DFL) will ab 2010 den Supercup wieder einführen. Wie die DFL mitteilte, muss die nächste Mitgliederversammlung allerdings noch die die Wiedereinführung des offiziellen Liga-Supercups genehmigen. Bei einer Zustimmung soll es im kommenden Sommer nach 14 Jahren Pause wieder zu einem Gipfeltreffen von Deutschem Meister und DFB-Pokalsieger im Vorfeld der neuen Saison kommen.

1860 holt Lushtaku
Zweitligist TSV 1860 München hat Nachwuchsspieler Kushtrim Lushtaku vom FC Drenica für 3 Jahre verpflichtet.

Audi-Cup: Bayern und ManU im Finale
Bayern München hat seine gute Frühform vier Tage vor dem ersten Pflichtspiel unterstrichen und ist ins Endspiel des eigenen Test-Turniers eingezogen. Die Bayern bezwangen den AC Mailand 4:1 und treffen am Donnerstag im Finale des Audi-Cups auf Manchester United. Die „Red Devils“ setzten sich zuvor 2:1 gegen Boca Juniors aus Buenos Aires durch.
Van Gaal musste bei seinem ersten Spiel in der Allianz Arena auf die verletzten Ribery und Klose verzichten. Im rechten Mittelfeld spielte zudem Altintop anstatt Timoschtschuk. Matchwinner war Bayern-Talent Thomas Müller mit 2 Toren

16 Weltmeisterinnen im EM-Kader
Bei der Mission Titelverteidigung setzt Bundestrainerin Silvia Neid auf Erfahrung. 16 Weltmeisterinnen stehen im Kader für die EM im Frauenfußball vom 23.August bis zum 10.September in Finnland. Nach dem 0:0 am Mittwoch im Test-Länderspiel gegen Japan verkleinerte Neid den Kader um vier Spielerinnen.
Nicht nominiert wurden Torhüterin Alisa Vetterlein sowie Isabell Bachor, Lena Goeßling und Navina Omilade. Es sei eine schwere Entscheidung gewesen, sagte Neid. Der letzte Test für die DFB-Frauen steht am 6.August in Bochum gegen Russland an.
Der deutsche EM-Kader für Finnland
Tor:
Nadine Angerer, Ursula Holl, Lisa Weiß
Abwehr: Saskia Bartusiak, Babett Peter, Annike Krahn, Ariane Hingst, Sonja Fuss, Bianca Schmidt, Kerstin Stegemann
Mittelfeld: Linda Bresonik, Simone Laudehr, Kerstin Garefrekes, Kim Kulig, Jennifer Zietz
Sturm: Melanie Behringer, Inka Grings, Birgit Prinz, Anja Mittag, Fatmire Bajramaj, Celia Okoyino da Mbabi, Martina Müller

Schreibe einen Kommentar