aktuelle Fußball News & Tipps

1899: Vukcevics Zustand weiter kritisch
Der Zustand von Boris Vukcevic ist nach seinem Autounfall unverändert kritisch. „Stabil kann man nicht wirklich sagen“, aber eine gewisse Stabilität sei nach der Not-OP eingetreten, erklärte Hoffenheims Pressesprecher Tromp. Eine Prognose sei zum derzeitigen Zeitpunkt unmöglich. Der 22-Jährige war mit seinem Auto frontal mit einem Lkw zusammengeprallt. Er wurde in ein Krankenhaus geflogen, wo er nach einer Not-OP in ein künstliches Koma versetzt wurde.

Raffael trifft zum Dynamo-Kiew-Sieg
Der Ex-Herthaner Raffael hat beim Trainer-Debüt von Oleg Blochin bei Dynamo Kiew das Siegtor gegen Lugansk erzielt.

Zidane nicht mehr Real-Sportdirektor
Zinedine Zidane ist offenbar nicht mehr Sportdirektor des spanischen Meisters Real Madrid. „Zidane ist vor zwei Monaten von seinen Verpflichtungen für die erste Mannschaft zurückgetreten“, sagte Reals Trainer José Mourinho. Der dreimalige Weltfußballer wolle in seiner Heimat als Trainer arbeiten.

MLS: Niederlage für Friedrich
Die Erfolgsserie des früheren deutschen Nationalspielers Arne Friedrich und Chicago Fire in der nordamerikanischen Profiliga MLS ist gerissen. Chicago unterlag Gastgeber Sporting Kansas City mit 0:2 und kassierte die erste Niederlage nach fünf Spielen.

WM 2018: Krasnodar und Jaroslawl raus
Russland hat elf Austragungsorte für die WM 2018 offiziell bestätigt. Mit dabei sind St.Petersburg, Königsberg und Wolgograd. Krasnodar und Jaroslawl müssen dagegen auf Partien verzichten – die beiden Städte wurden von der Liste gestrichen. Die Entscheidung wurde im Staatsfernsehen u.a. von FIFA-Präsident Joseph Blatter und Russlands neuem Nationaltrainer Fabio Capello verkündet.

Schreibe einen Kommentar