aktuelle Fußball News & Tipps

Testspielergebnisse vom 28.07.09
1. FC 09 Oberstedten – Eintracht Frankfurt 0:19 (0:9)
SC Freiburg – FC Metz 1:2 (0:2)
FC Lübars – Hertha BSC 0:23 (0:13)
GW Weißwasser – Energie Cottbus 0:20 (0:8)
Werder Bremen – FC Valencia 2:3 n.E. (2:2,2:0)
TuS Koblenz – Borussia Dortmund 1:1 (0:1)
1860 München – Skoda Xanthi 2:3 (2:2)
Karlsruher SC – FC Getafe 2:2 (1:1)

2.Spieltag
Dienstag, 28.Juli 18.30 Uhr
Erzgeb.Aue – FC Ingolstadt .. 1:0 (1:0)
Wehen-Wiesb. – Dyn.Dresden .. 0:1 (0:1)
19.00 Uhr
B.Dortmund II – Braunschweig 0:0
VfL Osnabrück – W.Bremen II . 1:0 (0:0)
B.München II – Unterhaching . 1:1 (0:1)
>>>Tabelle

HSV vor Verpflichtung von Rozehnal
Der Wechsel des tschechischen Nationalspielers David Rozehnal von Lazio Roma zum Hamburger SV steht unmittelbar bevor. Der 29-jährige Innenverteidiger soll nach dem Medizincheck am Mittwoch einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Der HSV und Lazio feilschten knapp zwei Wochen über die Höhe der Ablösesumme. Die Hamburger wollten maximal 5 Mio. Euro zahlen.

Nürnberg leiht Nordtveit aus
Der 1.FC Nürnberg hat Havard Nordtveit ausgeliehen. Der 19 Jahre alte Norweger, noch bis 2011 bei Arsenal London unter Vertrag, kommt für ein Jahr zum Bundesliga-Rückkehrer.

Hannover beim Saisonstart ohne Lala
Hannover 96 muss zum Saisonstart auf Routinier Altin Lala verzichten. Der 33-jährige Mittelfeldspieler zog sich im Test bei Sechsligist Anker Wismar, bei dem sich 96 am Samstag mit 1:2 blamierte, einen Muskelfaserriss zu und muss mindestens zwei Wochen pausieren.

Ronaldo muss unters Messer
Brasilines Fußballstar Ronaldo muss unters Messer: Der Bruch des dritten und vierten Mittelhandknochens an der linken Hand, den sich der 32 Jahre alte Stürmer von SC Corinthians Sao Paulo im Lokalderby gegen SE Palmeiras (0:3) zugezogen hat, wird zugunsten einer schnelleren Genesung operativ behandelt.

Pogrebnjak neuer Kandidat bei Stuttgart

Bei der unendlichen Suche nach einem Nachfolger für Mario Gomez hat der VfB Stuttgart offenbar Pawel Pogrebnjak als neuesten Kandidaten ins Visier genommen. Der russische Nationalstürmer könnte laut „Stuttgarter Zeitung“ Zenit St.Petersburg für ein Ablöse von knapp 10 Mio.Euro verlassen.
Damit wäre der 25-Jährige die billigere Alternative zu Alvaro Negredo (Real Madrid/angeblich 18 Mio.) und Vagner Love (ZSKA Moskau/22 Mio.), an denen der VfB ebenfalls Interesse zeigt. Für den Russen spricht, dass er mitten im Spielbetrieb und daher in Bestform ist.

Zwei Schiedsrichter in Polen verhaftet

Drei Tage vor dem Start der höchsten polnischen Liga sind wegen Korruptionsverdachts zwei weitere Schiedsrichter von Beamten der Antikorruptionsbehörde CBA festgenommen worden. Die Unparteiischen sollen nun von Suwalki im Nordosten des Landes nach Breslau gebracht werden, wo die Staatsanwaltschaft seit 2005 Ermittlungen gegen Teilnehmer in der größten Schmiergeldaffäre im polnischen Fußball führt.

2.Liga auf Sparkurs
Die 2.Liga kocht bei ihren Investitionen in neues Personal weiterhin auf Sparflamme. Die 18 Klubs haben nach Erhebungen der dpa fünf Wochen vor Ende der Wechselperiode am 31.August nur 6,15 Mio.Euro für 161 neue Spieler ausgegeben. Nur 22 kosteten eine Ablöse. Mit dem Verkauf von bisher 189 Spielern erzielten die Vereine Einnahmen in Höhe von 13,05 Mio.Euro.
Die größten Erlöse erzielte Bundesliga-Absteiger Karlsruher SC mit 4,45 Mio. Euro, davon allein 3 Mio.für den zum VfB Stuttgart gewechselten Stefan Celozzi.

Drei Wochen Pause für Ibrahimovic
Der FC Barcelona muss in den kommenden drei Wochen auf Neuzugang Zlatan Ibrahimovic verzichten. Der schwedische Nationalstürmer musste nach einem Knochenbruch an der linken Hand operiert werden. Die Fraktur war beim medizinischen Check am Montag diagnostiziert worden, als zwischen Inter Mailand und dem FC Barcelona das spektakuläre Tauschgeschäft vollzogen wurde, das besagt, dass Ibrahimovic seinen Arbeitsplatz mit Samuel Eto’o tauscht.

DFB-Frauen im Test gegen Japan
Die deutsche Frauen-Nationalelf absolviert am Mittwoch in Mannheim ein weiteres EM-Testspiel gegen Japan. Trainerin Silvia Neid erwartet eine schwere Partie. „Wir wollen wieder ein gutes Spiel machen und die Zuschauer begeistern, aber Japan wird ein ganz anderer Gegner sein, als die Niederlande“, sagte Neid im Vorfeld.
Die Mannschaft muss bei dem Test für die EM vom 23.August bis 10.September in Finnland auf ein Duo verzichten. Neid stellt absprachegemäß Melanie Behringer und Isabell Bachor für ihren Verein Bayern München frei.

Schreibe einen Kommentar