aktuelle Fußball News & Tipps

Weidenfeller: Innenbanddehnung im Knie
Borussia Dortmund kann aufatmen: Die Verletzungen, die sich Torhüter Roman Weidenfeller im Training zuzog, sind laut Medienberichten nicht so schlimm wie befürchtet. Wie der „Kicker“ berichtet, erlitt Weidenfeller eine Innenbanddehnnung und einen kleinen Kapseleinriss am linken Knie. Möglicherweise kann der Torwart sogar schon im Topspiel beim FC Bayern mitwirken.

Muskelfaserriss: Pause für Rosenthal

Der SC Freiburg muss im Auswärtsspiel beim 1.FC Köln auf Jan Rosenthal verzichten. Der Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen.

St.Pauli ohne Morena, 96 ohne Ya Konan
Dem FC St.Pauli gehen im Abstiegskampf allmählich die Abwehrspieler aus. Der in Dortmund gerade wieder in die erste Elf zurückgekehrte Kapitän Fabio Morena hat einen Ermüdungsbruch im linken Fuß erlitten und fällt erneut für längere Zeit aus. Auch Gegner Hannover 96 hat Personalsorgen. Didier Ya Konan kann wegen einer Kniereizung nicht gegen den Aufsteiger am Millerntor auflaufen.

Plattenhardt bis 2014 beim „Club“

Der 1.FC Nürnberg hat den Vertrag mit Karvin Plattenhardt, Kapitän der U19-Auswahl des DFB, bis 2014 verlängert.

Pranjic-Einsatz gegen Dortmund fraglich
Der Einsatz des Defensivspielers Daniel Pranjic für Bayern München im Spiel gegen den Tabellenführer Bor.Dortmund am Samstag ist fraglich. Der Kroate war im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Inter Mailand (1:0) am Mittwoch wegen Adduktorenproblemen in der 38.Minute ausgewechselt worden.

Karhan zurück in die Slowakei
Miroslav Karhan verlässt den FSV Mainz nach Saisonende und kehrt in seine slowakische Heimat zum FC Spartak Trnava zurück. Der 34-Jährige gehörte zuletzt nicht mehr zur Stammelf.

Allofs: Keine Jobgarantie für Schaaf

Für Trainer Thomas Schaaf gibt es beim abstiegsbedrohten Werder Bremen keine Jobgarantie. Sollte sich der Negativtrend fortsetzen – zuletzt gelang nur ein Sieg in neun Spielen – muss auch der seit 1999 amtierende Coach mit der Kündigung rechnen. Eine freundschaftliche Zusammenarbeit bedeute keinen Entlassungsschutz für den Trainer, sagte Sportchef Klaus Allofs der „Bild“.
„Wenn wir glauben, Thomas Schaaf ist nicht mehr der Richtige, müssten wir uns trennen. Aber die Situation haben wir nicht“, bekräftige Allofs seinen Standpunkt der vergangenen Wochen.

UEFA droht Serbien mit Ausschluss
Serbien droht der Ausschluss aus dem internationalen Fußball. Sollte es zukünftig zu weiteren Fan-Krawallen mit serbischer Beteiligung kommen, wird die Europäische Fußball-Union (UEFA) sowohl die Nationalmannschaft wie auch die nationalen Klubs von den europäischen Wettbewerben ausschließen.
Das teilte UEFA-Präsident Michel Platini Serbiens Staatspräsident Boris Tadic in einem Gespräch in Belgrad mit. Im Oktober war das EM-Qualifikationsspiel Italien-Serbien in Genua wegen Krawallen serbischer Hooligans nach sechs Minuten abgebrochen worden.

1860: Hauptsponsor will aussteigen
Schlechte Nachricht für Zweitligist 1860 München: Nach Medienberichten wird der Hauptsponsor der „Löwen“ zum Saisonende vorzeitig aussteigen. „Leider stimmt das“, bestätigte Comarch-Chef Janusz Filipiak gegenüber dem „Münchner Merkur“. Die polnische Softwarefirma hatte den Klub mit 1,8 Mio.Euro pro Jahr unterstützt. Der Sponsoring-Vertrag ist bis 2013 dotiert, enthält aber eine Ausstiegsklausel.

Angerer bleibt in Frankfurt

Nationaltorhüterin Nadine Angeter hat ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim 1.FFC Frankfurt um ein Jahr bis Juni 2012 verlängert.

Schreibe einen Kommentar