aktuelle Fußball News & Tipps

DFB-Bundesgericht verhandelt am Freitag
Das DFB-Bundesgericht verhandelt am Freitag die Berufung von Hertha BSC im Skandalspiel von Düsseldorf. Das Sportgericht hatte am Montag den Einspruch der Berliner gegen die Wertung des Relegationsspiel (2:2) zurückgewiesen.
Unterdessen hat DFL-Chef Reinhard Rauball eine Änderung des Spielmodus‘ als Reaktion auf die Vorkommnisse von Düsseldorf ebenso abgelehnt wie die Abschaffung der Fankurven in den Stadien. Das sagte Rauball in der ARD-Sendung „hart aber fair“. Zugleich sieht Rauball die DFL nach den Vorfällen in Düsseldorf in der Pflicht.

Sportrechtler kritisiert DFB-Urteil
Der Heidelberger Sportanwalt Michael Lehner hat das Urteil des DFB-Sportgerichts um die chaotische Relegationsbegegnung zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC scharf kritisiert. Vor allem die Argumentation des Gerichts, die auf den Rasen gestürmten Zuschauer „hätten sich ja nur gefreut und keine Gewalt angewendet, halte ich für kontraproduktiv, ja fast fahrlässig“, sagte Lehner der Zeitung „Die Welt“.
Niemand könne wissen, ob das ganze nicht in Gewalt umschlage. „Ich halte das Urteil für ein schlechtes Signal für die Zukunft“, so Lehner weiter.

DFB: Sonderurlaub für Bayern-Profis
Die deutsche Nationalelf wird den EM-Test gegen die Schweiz am Samstag in Basel ohne Bayern-Spieler bestreiten. Die Münchner Profis erhielten von Bundestrainer Joachim Löw Sonderurlaub gewährt und müssen nun erst am Samstag zum Team stoßen. Löw hat damit in Basel nur die 19 Spieler zur Verfügung, die derzeit in Südfrankreich trainieren.
Mesut Özil und Miroslav Klose fehlten am Dienstag beim Training in Tourrettes. Der 23-jährige Real-Profi absolvierte eine Einheit im Fitnesszelt, der zehn Jahre ältere Klose setzte wegen leichter Rückenbeschwerden aus.

Barnetta verlässt Leverkusen
Tranquillo Barnetta verlässt Bayer Leverkusen. Der Schweizer Nationalspieler lehnte ein Vertragsangebot des Vereins ab. Das bestätigte Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Augsburg verpflichtet Philp
Der FC Augsburg hat den Rechtsverteidiger Ronny Philp unter Vertrag genommen. Der 23-Jährige vom Zweitliga-Aufsteiger SSV Jahn Regensburg erhält einen Dreijahresvertrag.

U18 gewinnt erstes Duell gegen Russland
Die deutsche U18 hat das erste von zwei Testspielen gegen Russland mit 3:1 (1:1) gewonnen.

Mourinho verlängert bei Real
José Mourinho hat die Spekulationen um ein vorzeitiges Ende seines Engagements bei Real Madrid beendet und seinen bis Sommer 2014 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Auch die Verträge mit Mourinhos Trainerstab wurden entsprechend angepasst. „The Special One“ war 2010 nach dem CL-Sieg mit Inter Mailand nach Madrid gekommen.

Hargreaves verlässt Manchester City

Owen Hargreaves muss nach nur einem Jahr den englischen Meister Manchester City verlassen. Der Mittelfeldspieler war erst im vergangenen August zu den Citizens gekommen, absolvierte aber nur vier Partien.

Lautern: Foda wohl neuer Trainer
Der 1.FC Kaiserslautern wird am Mittwoch seinen neuen Trainer vorstellen. Topkandidat ist der frühere FCK-Profi Franco Foda. Der 46-Jährige soll Nachfolger von Krassimir Balakov werden,der nach nur 57 Tagen entlassen worden war.

Drogba verlässt Chelsea
Didier Drogba verlässt nach acht Jahren den FC Chelsea. Der Champions-League-Sieger bestätigte entsprechende Meldungen vom Vortag. Wohin der Ivorer wechseln wird, ist unklar. Angeblich liegt ihm ein hochdotiertes Angebot von Shanghai Shenhua vor. In seinen 8 Jahren beim FC Chelsea schoss der Stürmer 157 Tore in 341 Einsätzen.

Werder holt Torwart Wolf
Werder Bremen hat auf den Abschied von Tim Wiese reagiert und Ersatz geholt. Die Hanseaten nahmen den deutschen Torwart Raphael Wolf vom österreichischen Bundesliga-Absteiger SV Kapfenberg bis 2015 unter Vertrag. „Er hat perfekt in unser Anforderungsprofil gepasst“, sagte Geschäftsführer Klaus Allofs über den 23-Jährigen, der mit Sebastian Mielitz um die Nr.1 kämpfen soll.

Inter holt Stürmer Palacio

Inter Mailand hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Rodrigo Palacio, 30-jähriger argentinischer Stürmer vom FC Genua, wechselt zu den Lombarden.

Hannover: Sakai und Zyro sollen kommen
Hannover 96 bastelt an seinem Kader für die nächste Saison. Medienberichten zufolge sollen Hiroki Sakai und Michal Zyro zu den Niedersachsen kommen. Der Deal mit Sakais Klub Kashiwa Reysol steht demnach kurz vor dem Abschluss. Der 22-jährige Außenverteidiger soll bis 2016 unterschreiben. Schwieriger ist die Situation bei Zyro. Das polnische Nachwuchs-Talent steht noch bis 2016 bei Legia Warschau unter Vertrag.

Fürth holt Keeper Hesl
Die SpVgg Greuther Fürth rüstet weiter auf. Von Dynamo Dresden kommt Torwart Wolfgang Hesl ablösefrei zum Erstliga-Aufsteiger.

Bittencourt am Knie verletzt
Leonardo Bittencourt steht der U19- Nationalelf bei der EM-Qualifikation in Serbien nicht zur Verfügung. Bittencourt, der im Sommer von Energie Cottbus zum Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund wechselt, hat sich im Training einen Außenbandanriss im linken Knie zugezogen.

FSV Frankfurt holt Pirson
Zweitligist FSV Frankfurt hat Torhüter Sören Pirson vom griechischen Erstligisten AE Ergotelis verpflichtet. Der gebürtige Essener unterschrieb bis 2014. Pirson spielte früher für RW Essen und RW Oberhausen.

Schreibe einen Kommentar