aktuelle Fußball News & Tipps

Ahlen holt N’Diaye
Zweitliga-Schlusslicht RW Ahlen hat Stürmer Momar N’Diaye verpflichtet. Der 22-Jährige kommt vom FC Metz.

Schüßler wechselt nach Kiel

Benjamin Schüßler wechselt mit sofortiger Wirkung vom Zweitligisten Oberhausen zu Holstein Kiel in die 3.Liga.

Leistungstest ohne Ballack
Ohne Kapitän Michael Ballack sowie die verletzten Heiko Westermann und Lukas Podolski bestreitet die deutsche Nationalelf am kommenden Dienstag und Mittwoch in Stuttgart ihren Leistungstest. Christoph Metzelder wurde von Bundestrainer Joachum Löw nicht eingeladen.
Dafür sind erstmals Dennis Aogo (HSV), Toni Kroos (Bayer) und Thomas Müller (Bayern) im Kreis der WM-Kandidaten dabei. Der 33-Jährige Ballack erhielt vom FC Chelsea keine Freigabe für das erste Treffen der DFB-Auswahl in diesem Jahr, weil er in der Premier League gegen Birmingham City spielt.
DFB-Kader für Fitnesstest
Tor:
Adler, Neuer, Wiese
Abwehr: Aogo, Beck, J.Boateng, Friedrich, Huth, Lahm, Mertesacker, Schäfer, Tasci, Träsch
Mittelfeld: Gentner, Hitzlsperger, Hunt, Jansen, Khedira, Kroos, Marin, Müller, Özil, Rolfes, Schweinsteiger, Trochowski
Sturm: Cacau, Gomez, Helmes, Kießling, Klose

Schalke: Höwedes-Wechsel vom Tisch
Schalke-Trainer Felix Magath hat einen vorzeitigen Wechsel von Benedikt Höwedes ausgeschlossen. Vor allem Magaths ehemaliger Verein VfL Wolfsburg hatte großes Interesse an einer Verpflichtung des U21-Nationalspieler gezeigt. Zugleich bestätigte Magath Angebote für Rafinha. Angeblich haben AC Mailand und Juventus Turin ihre Fühler nach dem Brasilianer ausgestreckt.

Werder verlängert mit Sponsor
Werder Bremen hat den Vertrag mit seinem Trikotsponsor (Targobank) bis 2011 verlängert. Die Bank, die angeblich 8 Mio.Euro pro Saison zahlt, ist seit 2007 Hauptsponsor der Hanseaten.

Nsereko von Florenz nach Bologna
Der deutsche Nachwuchs-Kicker Savio Nsereko wechselt zum dritten Mal innerhalb von zwei Jahren den Verein. Der AC Florenz leiht den U19-Europameister an den Zweitligia-Klub FC Bologna aus. Der 20-Jährige hatte davor für Brecia und West Ham Utd. gespielt.

HSV-Interesse an Hunt: Werder gelassen
Werder Bremen hat gelassen auf ein vermeintliches Interesse des Hamburger SV an Nationalspieler Aaron Hunt reagiert. „Wir wissen, dass unsere Spieler begehrt sind“, sagte Trainer Thomas Schaaf. Der Stürmer, der am Saisonende abläsefrei wechselt kann, soll beim HSV auf dem Wunschzettel stehen.

Clark-Wechsel nach Frankfurt perfekt
Der Transfer des US-Nationalspielers Ricardo Anthony Clark zu Eintracht Frankfurt ist perfekt. Der 26-Jährige kommt von Houston Dynamo und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Er soll den verletzten Zlatan Bajramovic ersetzen. Der defensive Mittelfeldmann kostet keine Ablöse und ist sofort spielberechtigt.

Böhme neuer Co-Trainer bei Arminia

Der ehemalige Nationalspieler Jörg Böhme verstärkt ab sofort das Trainerteam bei Arminia Bielefeld. Der Ex-Profi wird als Assistent von Cheftrainer Thomas Gerstner arbeiten.

Südafrika: WM-Stadien fertig
Gut vier Monate vor Beginn der WM werden an diesem Wochenenden zwei weitere Stadien in Südafrika eingeweiht. Das Greenpoint Stadion in Kapstadt wird mit dem Lokalderby zwischen Ajax und Santos eröffnet. Im Peter Mokaba Stadion vonn Polokwane findet ein Kurzturnier statt.

Afrika-Cup: Mosambik feuert Trainer
Der Afrika-Cup hat den ersten Trainer den Job gekostet. Mosambiks Nationalcoach Mart Nooij muss nach der 0:3-Niederlage gegen Nigeria und dem damit verbundenen Vorrunden-Aus gehen. Der Fußballverband des Landes wird den Ende Januar auslaufenden Vertrag mit dem Niederländer nicht verlängern.

Test:Helmes schießt Aachen ab!
Nationalspieler Patrick Helmes hat seine Torjägerqualitäten unter Beweis gestellt und sich im Kampf um einen Stammplatz bei Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen eindrucksvoll empfohlen. Der Nationalspieler war beim 6:1 (2:0)-Sieg der Werkself im Testspiel bei Alemannia Aachen gleich viermal erfolgreich. Außerdem trafen vor 1000 Zuschauern auf dem Tivoli die Nachwuchsspieler Pierre Lasogga und Dominick Drexler.
Bayer-Coach Jupp Heynckes hatte in Aachen seine Reservisten, allen voran die drei langzeitverletzten Stars Helmes, Simon Rolfes und Renato Augusto spielen lassen.

Dortmund:Geldstrafe für Klopp – Barrios bleibt
Borussia Dortmunds Chefcoach Jürgen Klopp wird am Samstag im Bundesliga- Spiel gegen den Hamburger SV wie geplant auf der Trainerbank sitzen.Der DFB verurteilte Klopp wegen “ungebührlichen Verhaltens” in der Partie am vergangenen Sonntag beim 1. FC Köln (3:2) zu einer Geldstrafe im hohen vierstelligen Bereich, verzichtete aber auf eine Sperre.Derweil hat der BVB den Vertrag mit dem argentinischen Stürmer Lucas Barrios vorzeitig um ein Jahr bis zum 30.Juli 2014 verlängert. Das Gehalt von Barrios werde mit der neuen Vereinbarung erhöht.

DFB verhängt vier Geldstrafen
Das Sportgericht des DFB hat gegen den FSV Mainz 05, Fortuna Düsseldorf sowie gegen die beiden Trainer Holger Stanislawski (St.Pauli) und Willi Kronhardt (Aachen) Geldstrafen verhängt. Demnach muss Mainz 7.500 Euro zahlen, die Fortuna 4.000 Euro. Stanislawski wird mit 2.000 Euro und Kronhardt mit 2.500 Euro zur Kasse gebeten. Mainz wurde wegen Ausschreitungen bei Eintracht Frankfurt sowie in der vorangegangenen Zweitligasaison in Fürth belangt. Die Fortuna wurde aufgrund von Ausschreitungen verurteilt. Stanislawski und Kronhardt müssen wegen Kritik gegenüber dem Schiri-Gespann zahlen.

Italien geht gegen Laserpointer vor!

Das italienische Innenministerium geht künftig scharf gegen “Laser-Fans” vor. Nachdem in den vergangenen Monaten immer wieder Profis der Serie A mit Laserpointern aus den Fankurven geblendet worden waren, sah sich die Regierung zum Handeln gezwungen. Ab sofort müssen Zuschauer 500 Euro zahlen, die mit entsprechender Ausrüstung erwischt werden. Wiederholungstätern soll der Zugang zu den Spielstätten verboten werden. Vor wenigen Tagen war Juventus Turin zu einer Geldstrafe von 20.000 Euro verurteilt worden, weil die Fans mit einem Laser den Torwart des Gegners geblendet hatten.

Hamburg:HSV plant ab 2011 ohne Torwart Rost!
Der Hamburger SV plant offenbar nur noch bis zum Ende der kommenden Saison mit Torhüter Frank Rost. “Es gibt eine klare Absprache mit Frank Rost. Er wird uns im Sommer 2011 verlassen. Gerne kann er seine Karriere danach woanders fortsetzen”, sagte Trainer Bruno Labbadia der “Hamburger Morgenpost”. Rost, der im Winter 2007 von Schalke 04 nach Hamburg gewechselt war, hatte seinen Vertrag beim HSV in der vergangenen Woche bis 2011 verlängert und den Zeitpunkt für das Ende seiner Karriere offen gelassen. Allerdings betonte der 36-Jährige stets, seine Laufbahn in der Hansestadt abschließen zu wollen.

Dresden holt Jungwirth und Gundersen
Dynamo Dresden hat für den Abstiegskampf in der 3.Liga aufgerüstet. Der Traditionsklub verpflichtete Florian Jungwirth von 1860 München und Tore Andreas Gundersen von Lilleström SK.

Brasilien:Roberto Carlos gibt Comeback!
Ex-Weltmeister Roberto Carlos hat nach 15-jähriger Europa-Tournee sein Comeback im brasilianischen Klub-Fußball gefeiert. Der Linksverteidiger gewann mit seinem neuen Verein Corinthians Sao Paolo, für den auch sein früherer Nationalmannschaftskollege Ronaldo spielt, mit 2:1 gegen Bragantino.

Augsburg löst Vertrag mit Fach

Rund neun Monate nach der Beurlaubung hat Zweitligist FC Augsburg sich mit Ex-Trainer Holger Fach auf eine Auflösung des bis Sommer laufenden Vertrages geeinigt. Fach wurde am 13.April 2009 nach einem Jahr als Trainer entlassen.

Udinese Calcio verklagt Portsmouth
Dem finanziell angeschlagenen FC Portsmouth droht juristischer Ärger. Der Klub wird von Udinese Calcio wegen ausstehender Ratenzahlungen vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS verklagt. Portsmouth soll Udinese 4,65 Millionen Euro aus dem Transfer des ghanaischen Mittelfeldspielers Sulley Muntari aus dem Jahr 2007 schulden.

Schreibe einen Kommentar