aktuelle Fußball News & Tipps

Löw: Titel schon 2012 oder 2014 möglich
Der Erfolgshunger von Bundestrainer Joachim Löw wird immer größer. „Mein Bauchgefühl sagt mir, dass unser Team in der Lage ist, 2012 oder 2014 einen Titel zu holen“, sagte der 50-Jährige im Interview mit dem „kicker“.Eine baldige Rückkehr von Michael Ballack beim Länderspiel-Auftakt 2011 in Dortmund gegen Italien hält Löw aber für nicht realistisch. Der 34-Jährige sei nach seiner Verletzungspause derzeit noch nicht voll im Mannschaftstraining. „Bis zum 9.Februar sind es nach der Winterpause nur noch vier Bundesligaspiele“, gab Löw zu bedenken.

S04: Magath schließt Neuer-Wechsel aus

Felix Magath hat einen Wechsel von Torhüter Manuel Neuer nach dem Ende der Saison erstmals ausgeschlossen. „Bis 2012 bleibt Manuel definitiv“, sagte der Schalke-Trainer im „kicker“. Es gibt Spekulationen, dass der Nationaltorwart im Sommer zu den Bayern geht.

Geldstrafen für Zweitligisten

Das DFB-Sportgericht hat Aachen und Paderborn mit einer 4000- bzw. 3000-Euro-Strafe belegt. Das 2:1-Spiel Aachens bei Oberhausen konnte wegen bengalischer Feuer erst verspätet angepfiffen werden. Auch in der 2:2-Partie Paderborns am 3.Dezember gegen Osnabrück behinderten Leuchtfeuer das Spiel.

1899: Hopp lässt Gustavo zum FCB gehen
Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp hat dem Brasilianer Luiz Gustavo grünes Licht für einen Wechsel nach München erteilt. „Es ist sonnenklar, dass Gustavo im Sommer zu den Bayern gehen wird. Es wäre unfair, ja geradezu unmoralisch, wenn wir ihm die Karriere verbauen würden“, zitiert die „Rhein-Neckar-Zeitung“ Hopp. Der 23-Jährige hat noch einen Vertrag bis 2014.

Capdevila verlängert bei Villarreal

Welt- und Europameister Joan Capdevila verlängert seinen Vertrag beim spanischen Erstligisten Villarreal um zwei Jahre. Das teilte der 32-jährige Abwehrspieler mit.

Veh denkt über Zukunft beim HSV nach
Trainer Armin Veh ist sich nicht sicher, ob er über die Saison hinaus den HSV trainieren will. Der 49-Jährige will bis zum Trainingsstart am 2.Januar mit dem Vorstand über die Erfüllung seines Vertrags bis 2012 sprechen.

Beckham will im Winter nach Europa
David Beckham will im Winter wieder in Europa spielen, um sich für das englische Nationalteam zu empfehlen. Das sagte der 35-Jährige dem Sender BBC. In den vergangenen beiden Jahren hatte ihn sein Klub L.A.Galaxy an den AC Mailand ausgeliehen. Beckham sagte aber, für so kurze Zeit werde er kaum in den Milan-Kader rutschen.

Medien: Milan holt Cassano
Serie-A-Spitzenreiter AC Mailand hat Antonio Cassano von Sampdoria Genua geholt. Italienische Medien berichteten, der 28-Jährige habe einen Drei-Jahres-Vertrag unterzeichnet. Bei Sampdoria wat er wegen eines Streits mit Vereinspräsident Riccardo Garrone noch bis 31. Dezember suspendiert. Milan zahle ein Drittel der fünf Millionen Euro Ablöse, die Sampdoria noch Cassanos Ex-Klub Real Madrid schuldet.

Tevez will doch bei City bleiben
Der argentinische Stürmer Carlos Tevez will doch bei Manchester City bleiben. Der Kapitän habe sein schriftliches Wechselgesuch zurück, teilte City mit.

Van Bommels Zukunft doch weiter offen
Die sportliche Zukunft von Münchens Kapitän Mark van Bommel ist anscheinend weiterhin offen. „Ich bin Kapitän dieser Mannschaft. Es wäre kurios, wenn der Kapitän im Winter geht, aber im Fußball ist nichts auszuschließen“, sagte der Niederländer. Van Bommel wird mit dem Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht.

Once Caldas kolumbianischer Meister
Once Caldas ist zum 3.Mal kolumbianischer Meister. Der frühere Klub des Mainzers Elkin Soto gewann gegen Deportes Tolma mit 3:1. Das Hinspiel hatte der neue Meister 1:2 verloren.

Werder Bremen an Safari interessiert
Werder Bremen ist offenbar an einer Verpflichtung des Linksverteidigers Behrang Safari interessiert. Der Schwede mit iranischen Wurzeln steht noch bis zum 30.Juni 2011 beim Schweizer Meister FC Basel unter Vertrag, kann den Klub aber wohl schon in der Winterpause verlassen, meldet der sid.

Prämien für Qualifikation ausgehandelt
Die deutschen Nationalspieler können im Falle einer gelungenen Qualifikation für die EM 2012 in Polen und der Ukraine jeweils bis zu 180.000 Euro Prämien verdienen. Das handelten der DFB und die A-Nationalmannschaft aus. Pro Spiel wurden damit 18.000 Euro ausgelobt.

Ukraine will Lippi als Trainer
EM-Gastgeber Ukraine will den italienischen Weltmeistertrainer Marcello Lippi verpflichten. Das gab der Präsident des nationalen Verbandes, Surkis, bekannt. Lippi solle einen Vertrag über 18 Monate und 4 Mio.Euro erhalten. Ex-Milan-Stürmer Andrej Schewtschenko, derzeit in Kiew aktiv, soll ihm assistieren.

Sperren für Zweitliga-Spieler
Daniel Baier und Axel Bellinghausen vom FC Augsburg sind vom DFB-Sportgericht zu einer Sperre von drei, Andre Mijatovic von Hertha BSC Berlin zu zwei Spielen Sperre verurteilt worden. Baier und Bellinghausen hatten am Samstag in der Partie gegen die Berliner jeweils eine Tätlichkeit begangen, Mijatovic war wegen einer Notbremse bestraft worden.

Mourinho präsentiert Schiri-Fehler
Jose Mourinho hat sich erneut mit Spaniens Schiedsrichter-Gilde angelegt. Der Real-Trainer präsentierte nach dem 1:0 über Sevilla ein Blatt mit Fehlentscheidungen von Schiri Gomez. „Er hat 13 schwere Fehler gemacht“, sagte er.

DFB-Pokal beschert Weihnachtsgeld
Im Achtelfinale des DFB-Pokals winkt den 16 beteiligten Vereinen ein stattliches Weihnachtsgeld. Der Einzug ins Viertelfinale garantiert jedem Club mindestens 1,2 Mio.Euro an Fernsehgeldern. Im Achtelfinale erhält jeder Verein als Prämie einen Sockelbetrag von 531.250 Euro vom DFB.
Einnahme-Krösus im Achtelfinale sind der VfB Stuttgart und Titelverteidiger FC Bayern München, da ihr Duell am Mittwoch das Livespiel im ZDF ist. Zum Sockelbetrag kommen beim VfB so weitere 378.000 Euro. Die Bayern erhalten zusätzlich 252.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar