aktuelle Fußball News & Tipps

Testspiele: Hoeneß kritisiert DFB
Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat dem DFB im Zusammenhang mit der Ansetzung von Länderspielen zu Testzwecken Geldmacherei vorgeworfen. Das Spiel gegen Australien könne man sich schenken, sagte Hoeneß. „Das wird ja auch nicht gemacht, um zu testen. Sondern da gibt es fünf Millionen Euro für den DFB.“
In der entscheidenden Phase der Saison müsse ein Testspiel gegen Australien nicht sein, schließlich gehe es in der Liga „um Meisterschaft und Existenzen“, so Hoeneß. Teammanager Oliver Bierhoff konterte, solche Matches seien für die Entwicklung der jungen Spieler wichtig.

Zeitung: Coentrao nach München

Fabio Coentrao soll von Juli an für den FC Bayern spielen. Medienberichten zufolge stehen die Verhandlungen zwischen Benfica Lissabon und den Münchnern kurz vor dem Abschluss. Die Ablösesumme soll 25 Mio.Euro betragen. Der Vertrag des 22-jährigen Linksverteidigers bei Benfica läuft noch bis 2015.

Butt: Karriereende noch offen
Jörg Butt will erst im Sommer darüber entscheiden, ob er aufhört oder noch ein Jahr weiterspielt. Der 36-jährige Torwart wird dem FC Bayern aber in jedem Fall erhalten bleiben. Nach seinem Karriereende wird Butt die Leitung des Nachwuchszentrums übernehmen.

Juventus wirbt um Farfan
Juventus Turin wirbt um Jefferson Farfan von Schalke 04. Der peruanische Stürmer soll laut Gazzetta dello Sport im Tausch mit Juve-Torwart Alexander Manninger nach Italien wechseln. Angeblich steht auch Hoffenheims Andreas Beck auf der Wunschliste von Italiens Rekordmeister.

Lehmann mit Comeback
325 Tage nach seinem letzten Pflichtspiel hat Jens Lehmann sein Comeback für den FC Arsenal gegeben. Der 41-Jährige stand beim 1:2 der „Gunners“-Reserve bei Wigan Athletic II in der Startelf. Neben einer Glanzparade zeigte er auch einige Unsicherheiten.

St.Pauli: Auch Boll verletzt
Der FC St.Pauli bangt vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 um den Einsatz von Fabian Boll. Der defensive Mittelfeldspieler knickte im Training um und zog sich einen Teilanriss am vorderen Band des Sprunggelenks zu. Schalke muss weiter auf Klaas-Jan Huntelaar (Innenbanddehnung im Knie) verzichten.

Asamoah: Rückkehr bei Abstieg

Gerald Asamoah würde im Falle eines Abstiegs des FC St.Pauli zu Schalke 04 zurückkehren. Das erklärte der Schalker Manager Horst Heldt in der „Westfalenpost“. „Wenn St.Pauli absteigt, ist Gerald wieder ein Blauer“, so Heldt.

U17 löst EM-Ticket
Die deutsche U17-Auswahl hat souverän das Ticket für die EM-Endrunde in Serbien (3.-15.Mai) gelöst. Im 3.Spiel gab es den 3.Sieg – ein 2:0 in Düsseldorf gegen die Schweiz. Yesil (Leverkusen) und Röcker (Bremen) erzielten die Tore.

Bosnien drohen Sanktionen
Bosnien-Herzegowina drohen Sanktionen durch die Europäische Fußball-Union (UEFA). Der nationale Verband NFSBiH ist der Aufforderung nicht nachgekommen, seine Statuten zu ändern und einen alleinigen Präsidenten zu installieren.Stattdessen gibt es drei Verbandsbosse. Im schlimmsten Fall droht Bosnien der Ausschluss aus der EM-Qualifikation.

Löwen-Rettung wird zur Hängepartie
Der Kampf um die Rettung des von der Insolvenz bedrohten Zweitligisten 1860 München entwickelt sich zur Hängepartie. Auf der Aufsichtsratssitzung am Montagabend wurden zwar verschiedene Lösungsmodelle diskutiert, keiner der Entwürfe konnte jedoch bereits festgezurrt werden. Die Löwen müssen bis Donnerstag acht Mio.Euro auftreiben, um die Insolvenz und den Zwangsabstieg in die Bayernliga zu verhindern.

Keßler von Potsdam nach Wolfsburg
Nadine Keßler wechselt vom Frauenmeister Turbine Potsdam zum Liga-Konkurrenten VfL Wolfsburg. Dort erhält die 23-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2013.

Schreibe einen Kommentar