aktuelle Fußball News & Tipps

Löw zufrieden: „Auftrag geschafft“
Nach einer kurzen Nacht sind Bundestrainer Joachim Löw und die deutschen Nationalspieler am Donnerstag müde, aber mit dem Pflichtsieg im Gepäck wieder zurück aus Aserbaidschan nach Frankfurt geflogen. Man habe den Auftrag erfüllt, drei Punkte mitzunehmen, bilanzierte Löw nach dem 2:0 in Baku.
Mit dem Erfolg am Vorabend hält die deutsche Elf als Tabellenführer Kurs auf die WM 2010. Ex-Bundestrainer Berti Vogts zeigte sich als Trainer des Gastgebers als fairer Verlierer. „Glückwunsch Deutschland“, sagte der 62-Jährige.

Mexiko wahrt WM-Chance
Mit einem Sieg im Prestigeduell gegen den Erzrivalen USA hat die mexikanische Nationalmannschaft ihre Chance auf ein WM-Ticket gewahrt. Vor 110.000 Zuschauern im Azteken-Stadion von Mexiko-Stadt bezwangen die Gastgeber den Confed-Cup-Finalisten 2:1 und dürfen weiter auf ihre fünfte WM-Teilnahme in Serie hoffen.
Ein spätes Tor des drei Minuten zuvor eingewechselten Miguel Sabah (81.) bescherte den Mexikanern den eminent wichtigen Sieg und mit neun Punkten zumindest den Anschluss auf die ersten Drei der CONCACAF-Gruppe.

Festnahmen nach Spiel in Amsterdam
Am Rande des Länderspiels zwischen den Niederlanden und England (2:2) sind in Amsterdam 30 Randalierer wegen verschiedener Gewaltdilikte festgenommen worden. Im Vorfeld hatte die niederländische Polizei bereits Maßnahmen ergriffen und rund 300 gewaltbereite Ajax- und Twente-Anhänger mit Bussen aus der Stadt gebracht.
Auch englische Einsatzkräfte waren am Mittwoch in Amsterdam im Einsatz. Rund 10.000 britische Schlachtenbummler hatten die Reise aufs europäische Festland angetreten.
>>Berichte+Videos

Länderspiele am Mittwoch
Russland – Argentinien …… 2:3 (1:1)
Tschechien – Belgien …….. 3:1 (2:1)
Armenien – Moldawien …….. 1:4 (0:1)
Südafrika – Serbien ……… 1:3 (0:0)
Albanien – Zypern ……….. 6:1 (2:1)
Estland – Brasilien ……… 0:1 (0:1)
Bulgarien – Lettland …….. 1:0 (0:0)
Ungarn – Rumänien ……….. 0:1 (0:1)
Schweden – Finnland ……… 1:0 (1:0)
Ukraine – Türkei ………… 0:3 (0:0)
Bosnien – Iran ………….. 2:3 (0:0)
Malta – Georgien ………… 2:0 (0:0)
Luxemburg – Litauen ……… 0:1 (0:1)
Dänemark – Chile ………… 1:2 (0:0)
Montenegro – Wales ………. 2:1 (2:0)
Liechtenstein – Portugal …. 0:3 (0:3)
Polen – Griechenland …….. 2:0 (0:0)
Österreich – Kamerun …….. 0:2 (0:2)
Irland – Australien ……… 0:3 (0:2)
Schweiz – Italien ……….. 0:0
Nordirland – Israel ……… 1:1 (1:1)
Niederlande – England ……. 2:2 (2:0)
Island – Slowakei ……….. 1:1 (0:1)
Mazedonien – Spanien …….. 2:3 (2:0)

Van Gaal: Bosingwa kommt nicht
Der FC Bayern München hat den Kampf um Wunschspieler Jose Bosingwa verloren. „Er kommt nicht“, berichtete Bayern-Trainer Louis van Gaal in einem Interview mit dem „Kicker“. Nach Angaben des
Fachmagazins hatte Bosingwas Verein FC Chelsea einem Wechsel des portugiesischen Rechtsverteidigers endgültig eine Absage erteilt.
Noch kurz zuvor hatte Bayern-Manager Uli Hoeneß einen letzten Vorstoß Richtung Bosingwa unternommen. Mit der Absage des FC Chelsea dürften die Personalplanungen beim FC Bayern für die neue Saison beendet sein.

Hoffenheim an Franzosen interessiert
1899 Hoffenheim hat angeblich Interesse an der Verpflichtung von Kevin Gameiro und Jeremy Morel vom französischen Erstligisten FC Lorient. Scouts aus Hoffenheim waren beim 2:1 von Lorient am vergangenen Sonntag beim OSC Lille auf der Tribüne, um die beiden Profis unter die Lupe zu nehmen.

Heynckes hofft auf Bender-Transfer
Der vorzeitige Transfer von Lars Bender zu Bayer Leverkusen wird immer wahrscheinlicher. „Die Vereine arbeiten daran“, sagte Bayer-Trainer Jupp Heynckes über den Mittelfeldspieler von 1860 München. Benders Wechsel war ursprünglich für 2010 geplant.

Kein Simak-Wechsel zu Hannover 96
Jan Simak vom VfB Stuttgart kehrt nicht zu seinem ehemaligen Verein Hannover 96 zurück. Der geplante Wechsel innerhalb der Bundesliga ist wegen unterschiedlicher finanzieller Vorstellungen geplatzt. 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke teilte die Entscheidung seinem Stuttgarter Kollegen Horst Heldt mit.

1860: Profivertrag für Kaiser
Mittelfeldtalent Sandro Kaiser hat beim TSV 1860 München einen Profivertrag erhalten. Der 19-Jährige unterschrieb einen Kontrakt über 3 Jahre. Zudem leihte der Zweitligist Marcos Antonio Nascimento Santos vom brasilianischen Klub Corinthians Alagoano für 1 Jahr aus.

„Times“: BVB-Stadion am schönsten
Die angesehene britische Tageszeitung „Times“ hat das Stadion von Borussia Dortmund zum schönsten der Welt gekürt. In der Rangliste „The top ten football stadiums“ folgen auf Platz 2 das Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand vor Liverpools Kult-Stätte an der Anfield Road.

Leverkusen bezieht umgebaute BayArena

Mit dem Bundesligaspiel gegen Hoffenheim am Samstag kehren die Spieler von Bayer Leverkusen in die für rund 70 Mio.Euro umgebaute BayArena zurück. Seit Dezember 2007 wurde das Stadion modernisiert und ausgebaut.

FCK muss weiter auf Lakic verzichten
Zweitligist 1.FC Kaiserslautern muss mindestens zwei weitere Monate auf Stürmer Srdjan Lakic verzichten. Der Kroate, der Ende Juli an der Leiste operiert wurde, hat wie in der Rückrunde der vergangenen Saison weiter massive Beschwerden am Fersenbein.

Keine Rekordprämie für DFB-Frauen
Die deutschen Fußballerinnen werden im Fall einer erfolgreichen Titelverteidigung bei der EM in Finnland (23.August bis 10.September) keine Rekordprämie einstreichen. Die Prämie sei aber höher als bei der letzten EM, sagte Managerin Doris Fitschen. Damals erhielt jede Spielerin 10.000 Euro vom DFB.

Oldie Romario plant Comeback
Brasiliens Idol Romario will noch einmal auf Torejagd gehen. Mit mittlerweile 43 Jahren plant der 1000-Tore-Stürmer ein Comeback beim unterklassigen America FC aus Rio de Janeiro, für den er seit Mai dieses Jahres als Botschafter auf Sponsoren- und Partnersuche geht. „Ich werde in ein, zwei offiziellen Spielen auflaufen“, so Romario.

Hansas Buschke fällt 6 Wochen aus
Mittelfeldspieler Tom Buschke von Zweitligist Hansa Rostock fällt voraussichtlich sechs Wochen aus. Der 21-Jährige erlitt einen Bruch des Fußwurzelknochens im rechten Fuß.

3.Liga:Dynamo überweist Spendengelder an die Stadt!
Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat 40 000 Euro Spendengelder aus einer Fan-Aktion an die Stadt gezahlt.
Die durch die Mitglieder initiierte und durch die Vereinsgremien im Dezember 2008 aufgegriffene Spenden-Initiative, der bis zuletzt insgesamt über 850 Mitglieder folgten, hat bis zum 30. Juni 2009 diese Summe erbracht. Diese Aktion diente ausschließlich der vorzeitigen Tilgung des im Mai 2008 durch die Landeshauptstadt Dresden ausgereichten Darlehens. Zugleich wollte der Club einen Beitrag zur schnelleren finanziellen Unabhängigkeit des Vereins gegenüber der Landeshauptstadt leisten und die öffentlichen Mittel möglichst schnell zurückführen.

CL:FC Timisoara – VfB Stuttgart live am 18.08.09

Beide VfB-Spiele werden live in Sat.1 übertragen
Sat.1 überträgt am 18.08.09 um 20:15 Uhr exklusiv im deutschen Free-TV das Hinspiel der Play-Off-Runde der UEFA Champions League zwischen dem FC Timisoara und dem VfB Stuttgart. “ran”-Moderator Oliver Welke und “ran”-Experte Franz Beckenbauer melden sich live aus Rumänien, Kommentator des Spiels ist Wolff-Christoph Fuss.Auch das Rückspiel am 25./26. August wird live in Sat 1 übertragen.

Eine Antwort auf Fussball News vom 13.08.09

Schreibe einen Kommentar