aktuelle Fußball News & Tipps

DFB-Spiel: Zieler vertritt Neuer
Nach der Absage von Manuel Neuer wird Ron-Robert Zieler gegen Argentinien zum zweiten Mal im Tor der DFB-Auswahl stehen. Der Bayern-Keeper hatte sich beim Supercup gegegn Dortmund an der Hüfte verletzt. Bundestrainer Joachim Löw nominierte Gladbach-Torwart Marc-Andre ter Stegen für das Länderspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) nach. Bei Argentinien ersetzt Enco Perez (Benfica) den verletzten Maxi Rodriguez.Kritik am Testspiel kam von Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge. Die Klubs seien sich einig,“dass ein Spiel vor dem Bundesligabeginn relativ wenig Wert hat“.

Lachheb und Burchert gesperrt
Adil Lachheb vom MSV Duisburg ist vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele gesperrt worden. Der Abwehrspieler war gegen Regensburg wegen einer Notbremse vom Platz geflogen. Nur einmal aussetzen muss Hertha-Torwart Sascha Burchert,der beim 1:3 gegen den FSV Frankfurt ebenfalls wegen einer Notbremse früher zum Duschen geschickt wurde.

Rolfes bleibt Bayer-Kapitän
Simon Rolfes bleibt Kapitän von Bayer Leverkusen. Der 26-malige Nationalspieler führt die Werkself damit bereits im 5.Jahr in Folge auf das Feld. Rolfes war 2005 von Alemannia Aachen nach Leverkusen gekommen.

MLS: Erstes Saisontor für Friedrich
Arne Friedrich hat in der US-Profiliga MLS beim 3:1 Sieg von Chicago Fire bei Philadelphia Union sein erstes Saisontor erzielt. Er traf per Kopf.

Energie testet Nachwuchs-Keeper
Zweitligist Cottbus will offenbar einen Nachwuchs-Torwart verpflichtet. Derzeit testet Energie Jonas Wieszt (VfB Stuttgart) und Daniel Lück (Hoffenheim).

Russland: Arschawin bleibt Kapitän
Trotz herablassender Äußerungen gegen russische Fans nach dem Vorrunden-Aus bei der EM bleibt Andrej Arschawin Kapitän der Sbornaja. Das entschied der neue Trainer der Russen Fabio Capello.

Mazedonien: Toshack wirft hin
Der Waliser John Toshack ist wegen Uneinigkeiten über seinen Wohnsitz als Trainer der mazedonischen Nationalelf zurückgetreten. Der 63-Jährige habe sich geweigert in das südosteuropäische Land zu ziehen, teilte der mazedonische Verband FFM mit. Toshack war erst seit August 2011 im Amt.

Llorente vor Abschied in Bilbao
Fernando Llorente wird Athletic Bilbao spätestens im Sommer 2013 verlassen. Er kündigte an, dass er seinen dann auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Medienberichten zufolge soll Juventus Turin an dem Stürmer interessiert sein.

Uefa reduziert Terrys Sperre
Die Uefa hat die Sperre von Chelseas Kapitän John Terry reduziert, so dass der Engländer zum Auftakt der Champions League wieder spielen darf. Das dritte Spiel seiner Sperre wurde nach einem Einspruch des FC Chelsea für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt, wie der europäische Verband in Nyon mitteilte. Terry hatte im Halbfinale Rot gesehen.

Fürth holt Kamerun-Stürmer Ohandza
Aufsteiger Greuther Fürth hat den kamerunischen Junioren-Nationalspielers Franck Ohandza verpflichtet. Der 20-Jährige wird für eine Saison vom thailändischen Erstligisten Buriram United ausgeliehen.

Irland-Rekordspieler Given tritt zurück
Irlands Rekordnationalspieler Shay Given hat seinen Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt. „Das war eine extrem schwere Entscheidung für mich“, erklärte der 125-malige Auswahltorwart. Teammanager Trapattoni hatte den 36-Jährigen nicht für den Test gegen Serbien am Mittwoch nominiert.

Dynamo schöpft Zuschauerlimit nicht aus
Obwohl Dynamo Dresden 13.000 Karten für das Heimspiel gegen 1860 München verkaufen durfte, kamen nur knapp 10.000. „Gewisse Fangruppen lehnen die Personalisierung der Tickets ab“, sagte Klub-Präsident Andreas Ritter dem Bezahlsender „Sky“.

Supercup:Bayern München schlägt den BVB
Die Bayern haben ihren Dortmund-Fluch überwunden und sich mit dem Supercup den ersten Titel der Saison gesichert. Nach zuvor fünf Niederlagen in Serie gewannen die Münchner die erste Kraftprobe gegen den deutschen Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund mit 2:1.Schon in der 6.Minute traf Neuzugang Mandzukic, der den verletzten Gomez vertrat. Kurz darauf machte Müller nach einem Pfostenschuss von Robben das 2:0. Die Dortmunder kamen erst in der 2.Hälfte zu Chancen durch Reus (52.) und Hummels (54.). Schieber (78.) schoss knapp am langen Eck vorbei.

Schreibe einen Kommentar