aktuelle Fußball News & Tipps

Trainer Stanislawski verlässt St.Pauli
Trainer Holger Stanislawski wird den FC St.Pauli zum Saisonende verlassen, hat die Wahl seines künftigen Arbeitgebers aber offengelassen. „Es ist Zeit für eine Veränderung, auch deshalb, weil die letzten Jahre so viel Kraft gekostet haben“, sagte der 41-Jährige. Der Verein habe ihm ein lukratives Angebot gemacht, er wolle jedoch eine neue Herausforderung suchen und nutzt eine Ausstiegsoption aus seinem bis 2012 laufenden Vertrag.Stanislawski gilt als Wunschkandidat von 1899 Hoffenheim, der sich zum Saisonende von Marco Pezzaiuoli trennt.

Münchner Löwen und Stevic scheiden
Sportdirektor Miroslav Stevic verlässt am Saisonende erwartungsgemäß den 1860 München. Der am 30.Juni 2011 auslaufende Vertrag wird nicht verlängert.“Grund sind unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige sportliche Entwicklung des TSV 1860″, hieß es in einer Presseerklärung des Klubs.Ex-Profi Stevic war seit Februar 2009 bei den Löwen als Sportdirektor tätig. Dem 41-Jährigen wird unter anderem vorgeworfen, überteuerte Verträge abgeschlossen zu haben.

Bochum setzt weiter auf Trainer Funkel
Friedhelm Funkel soll auch im Falle eines Nicht-Aufstiegs Cheftrainer des VfL Bochum bleiben. Der Vertrag von Funkel, bislang nur im Fall der Rückkehr ins Oberhaus bis 2012 verbindlich, gilt von sofort an auch für die 2.Liga, gab der Verein bekannt. Auch die Verträge von Co-Trainer Christoph John und Peter Greiber wurden angepasst.

HSV schreibt rote Zahlen
Erstmals seit acht Jahren wird der Hamburger SV ein Spieljahr mit einem Defizit abschließen. Dies räumte Aufsichtsratschef Otto Rieckhoff ein. Laut Medienberichten müssen die Gehaltskosten von 47 auf 37 Mio.Euro gesenkt werden.

Aalens Einspruch zurückgewiesen
Das DFB-Sportgericht hat den Einspruch des VfR Aalen gegen die Wertung des Spiels in Saarbrücken (2:3) abgewiesen. Die Schwaben monierten, dass Schiedsrichter Dietz Halbzeit zwei nach 44:05 abgepfiffen hatte.

Cottbus: Hünemeier fällt aus
Energie muss am Samstag gegen Duisburg auf Uwe Hünemeier verzichten. Der Verteidiger erlitt einen Innenbandanriss.

Eintracht bangt um Einsatz von Gekas
Eintracht Frankfurt bangt vor dem Spiel bei Hoffenheim um den Einsatz von Theofanir Gekas. Der Torjäger laboriert an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel.

FIFA-Weltrangliste: DFB-Team Vierter
Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA nur noch Platz 4 und hat gegenüber dem Ranking im März eine Position verloren. Erster ist Spanien vor den Niederlanden und Brasilien.

Hoyzer-Gnadengesuch stattgegeben
Skandal-Schiedsrichter Robert Hoyzer darf auf Landesverbandsebene wieder Fußball spielen. Der DFB gab einem Gnadengesuch des Berliners statt.

Aachen muss auf Cubukcu verzichten
Bilal Cubukcu vom Zweitligisten Alemannia Aachen hat sich im Training einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen.

Messi mit Klubrekord
Lionel Messi hat mit dem Treffer beim 1:0 des FC Barcelona im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League in Donezk einen Klubrekord aufgestellt. Messi traf 48-mal in der laufenden Saison.

Leekens bis 2014 belgischer Coach
Belgiens Verband hat den Vertrag mit Teamchef Georges Leekens bis zur WM-Endrunde 2014 verlängert.

Wettbetrug: Vier Jahre Haft gefordert
Im Bochumer Wettskandal-Prozess hat der Staatsanwalt Haftstrafen beantragt. Tuna A. soll 4 Jahre und 3 Monate in Haft, Nürettin G. 3 Jahre und 9 Monate. Die Urteile werden Donnerstag verkündet.

Schreibe einen Kommentar