aktuelle Fußball News & Tipps

Ballack bricht Training ab
Kapitän Michael Ballack hat am Dienstag das Training der deutschen Nationalmannschaft abgebrochen. Der Mittelfeldspieler musste einen Tag vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan in Baku die Übungseinheit nach dem Aufwärmen beenden. Nach DFB-Angaben leidet Ballack an Oberschenkelproblemen.
Bei der Partie am Mittwoch (18.00 Uhr/ ARD) wird Robert Enke im Tor der deutschen Nationalmannschaft stehen. „Wir sehen keinen Wechsel vor, Robert Enke wird spielen“, verkündete Teammanager Oliver Bierhoff in Baku.

Zwei Spiele Sperre für Dante
Borussia Mönchengladbach muss zwei Liga-Spiele auf Abwehrchef Dante verzichten. Der Brasilianer wurde vom DFB-Sportgericht nach seiner Roten Karte in der Partie beim VfL Bochum gesperrt.

Benaglio Schweizer Fußballer des Jahres
Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg ist in seiner Schweizer Heimat zum Fußballer des Jahres gekürt worden. Der 25-jährige Keeper setzte sich in der Publikumswahl vor Hakan Yakin (FC Luzern) durch.

RWO: Auch Borutzki fällt aus

Verletzungspech beim Zweitligisten Rot- Weiß Oberhausen: Abwehrspieler Dominik Borutzki hat sich am Knie verletzt.

Brasiliens Trainerkarussell dreht sich
Brasiliens oberste Liga strebt einen Spieltag vor Abschluss der Hinrunde auf einen neuen Rekord bei Trainerwechseln zu. Allein am vergangenen Spieltag mussten 3 Übungsleiter ihren Hut nehmen. Nach 18 Runden sind es damit schon 18 Trainer. Zu den prominentesten Namen auf der Liste zählen Carlos Alberto Parreira (Fluminense FC Rio de Janeiro) und Muricy Ramalho (FC Sao Paulo).

Gladbach verpflichtet Torhüter-Talent
Borussia Mönchengladbach hat U17-Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen mit einem Profivertrag ausgestattet. Der Europameister unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei dem Bundesligisten.

Hannover verpflichtet Yah Konan
Hannover 96 hat den Stürmer Didier Yah Konan von Rosenborg Trondheim unter Vertrag genommen. Der 25 Jahre alte senegalesische Nationalspieler unterschrieb laut „Bild“ einen Dreijahresvertrag bei den Niedersachsen. Die Ablöse liegt bei rund 500.000 Euro

Schalke vor Mineiro-Verpflichtung
Schalke 04 steht kurz vor der Verpflichtung des früheren Herthaners Mineiro. Der 34 Jahre alte brasilianische Mittelfeldspieler trainiert laut „kicker“ bereits mit. Mineiro stand zuletzt beim FC Chelsea unter Vertrag und ist nun vereinslos.

Bielefeld verlängert mit Mijatovic
Zweitligist Arminia Bielefeld hat den Vertrag mit Verteidiger Andre Mijatovic vorzeitig um 2 Jahre bis 2012 plus Option auf ein weiteres Jahr verlängert.

Cottbus-Manager Heidrich tritt zurück
Steffen Heidrich ist als Manager des Zweitligisten FC Energie Cottbus zurückgetreten. Er übernehme für den Abstieg in die 2.Liga „die Mitverantwortung“, teilte der Verein mit.

1860: Schäffler verlängert bis 2012
1860 München hat den Vertrag mit Manuel Schäffler vorzeitig um zwei Jahre bis Juni 2012 verlängert. Der Angreifer ist bereits seit 2001 ein „Löwe“.

Fener-Coach Daum will Schewtschenko
Trainer Christoph Daum von Fenerbahce Istanbul plant angeblich einen spektakulären Transfer. Laut türkischer Zeitung „Fanatik“ will Daum Andrej Schewtschenko vom FC Chelsea ausleihen.

Real mit allen Stars zum BVB
Real Madrid tritt im Testspiel gegen Borussia Dortmund in Topbesetzung an. Wie der BVB erklärte, sind auch die Neuverpflichtungen Cristiano Ronaldo und Kaka am 19.August dabei.

Belgrad umwirbt erneut Matthäus

Der serbische Meister Partizan Belgrad hat nach Medienberichten Interesse an einer erneuten Verpflichtung von Lothar Matthäus. Der Partizan-Sprecher Marko Vjetrovic führt nach einer Pressemeldung bereits Verhandlungen mit Matthäus

Frings-Äußerungen bleiben folgenlos

Torsten Frings hat nach seinen Unmutsäußerungen über seine Nichtnominierung für das WM-Qualifikationsspiel in Aserbaidschan keine Folgen durch den DFB zu befürchten. Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff sagte in Baku, dass Spieler ihre Enttäuschung äußern dürften.

Paderborn: OP für Strohdiek
Christian Strohdiek (SC Paderborn) muss am Meniskus des linken Knies operiert werden und fällt 3 Wochen aus.

Sachsen: Verband erwartet mehr Unruhen
Sachsens Fußball-Präsident Klaus Reichenbach rechnet nach den Hass-Attacken gegen RB Leipzig zum Oberliga-Auftakt mit regelmäßigen Vorfällen in den nächsten Monaten. „Was in Jena passiert ist, ist nur der Anfang“, sagte er der Tageszeitung „Die Welt“: „Ich fürchte, dass wir in dieser Saison in nahezu jedem Spiel mit Beteiligung von RB Leipzig Probleme bekommen werden.“
Der Verbandschef fordert, jedes RB-Spiel in die höchste Sicherheitskategorie aufzunehmen. RB will noch in dieser Woche die Zäune im heimischen Stadion am Bad von Markranstädt erhöhen.

U21: Deutschland – Türkei … 1:3 (0:1) in Kiew
Tore: 0:1 Köse (18./Elfmeter), 0:2 Aydin Yilmaz (47.), 0:3 Deniz Yilmaz (73.), 1:3 Schindler (74.)

Eine Antwort auf Fussball News vom 11.08.09

Schreibe einen Kommentar