aktuelle Fußball News & Tipps

EM: Draxler und ter Stegen dabei
Bundestrainer Joachim Löw hat in Rastatt seinen vorläufigen EM-Kader benannt. Überraschend dabei ist Youngster Julian Draxler. Auch Torwart Marc-Andre ter Stegen, wie der Schalker noch ohne Länderspiel, und Ilkay Gündogan haben vorerst das EM-Ticket in der Tasche.
Routinier Simon Rolfes und Dennis Aogo wurden nicht berücksichtigt. Zu den Verlierern zählen auch die Stürmer Stefan Kießling und Patrick Helmes. Bis zum 29.Mai muss Löw seine Auswahl von 27 auf 23 Spieler reduzieren. 15 Akteure waren schon bei der WM 2010 dabei. Die meisten (8) kommen vom FC Bayern.

Der vorläufige EM-Kader des DFB
Tor:
Manuel Neuer, Marc-Andre ter Stegen, Tim Wiese, Ron-Robert Zieler
Abwehr: Holger Badstuber, Philipp Lahm, Jerome Boateng, Benedikt Höwedes, Mats Hummels, Marcel Schmelzer, Per Mertesacker
Mittelfeld: Lars Bender, Sven Bender, Mario Götze, Ilkay Gündogan, Julian Draxler, Sami Khedira, Mesut Özil, Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger, Lukas Podolski, Marco Reus, Andre Schürrle
Sturm: Cacau, Mario Gomez, Miro Klose

Wende auf Pauli: Schubert bleibt im Amt
Überraschende Wende beim FC St.Pauli: Andre Schubert bleibt doch Trainer des Zweitligisten. Das gaben Sportchef Helmut Schulte und Klub-Präsident Stefan Orth bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz bekannt.
Zuvor hatten mehrere Medien übereinstimmend berichtet, dass sich St.Pauli vom in die Kritik geratenen Trainer getrennt habe. Schubert war im Sommer 2011 vom SC Paderborn ans Millerntor gewechselt. St.Pauli hatte am letzten Spieltag trotz des 5:0-Sieges gegen Paderborn den Einzug in die Aufstiegsrelegation verpasst.

Relegation: Hertha schottet sich ab
Hertha BSC schottet sich vor dem Relegations-Hinspiel gegen Düsseldorf ab: „Wir werden alles für die Jungs geben, damit sie auch in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen können“, sagte Lewan Kobiaschwili nach dem letzten öffentlichen Training. Hintergrund für diese Aussage ist die schwere Verletzung von Stürmer Pierre-Michel Lasogga (Kreuzbandriss).
Bis zur Partie am Donnerstag finden alle Trainingseinheiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Fortuna hatte sich am Sonntag durch ein 2:2 gegen Duisburg qualifiziert.

Die Relegationstermine
Mit Heimrecht startet Hertha BSC am Donnerstag in die Abstiegs-Relegationsspiele gegen Fortuna Düsseldorf:
Donnerstag, 10.Mai
Hertha BSC – F.Düsseldorf (20.30h/ARD)
Freitag, 11.Mai
Jahn Regensburg – Karlsruher SC (20.30h/Dritte Programme der ARD)
Montag, 14.Mai
Karlsruher SC – Jahn Regensburg (20.30 h/Dritte Programm der ARD)
Dienstag, 15.Mai
F.Düsseldorf – Hertha BSC Berlin (20.30 h/ARD und Sky)

Trapp und Celozzi nach Frankfurt

Kevin Trapp bleibt auch nach dem Abstieg des 1.FC Kaiserslautern in der 1.Liga: Der 21-jährige Torwart wechselt zu Eintracht Frankfurt. Beim Aufsteiger erhält der U21-Auswahlkeeper einen Vertrag bis 2016. Die Ablösesumme soll bei rund 1,5 Mio.Euro liegen. Vom VfB Stuttgart kommt zudem Stefano Celozzi zu den Hessen. Der Linksverteidiger unterschrieb bis 2014.

Auer Lachheb nach Duisburg
Adil Lachheb verlässt Erzgebirge Aue und wechselt zum Zweitliga-Konkurrenten MSV Duisburg. Der 24-jährige Tunesier kostet keine Ablöse.

Donkov wird Chefcoach bei Wacker
Der frühere bulgarische Nationalspieler Georgi Donkov wird neuer Cheftrainer beim Drittligisten Wacker Burghausen. Der bisherige Co-Trainer wird zur neuen Spielzeit Nachfolger von Reinhard Stumpf, der die Oberbayern zum Saisonende verlässt. Stumpf konnte sich mit Wacker nicht über eine Vertragsverlängerung einigen.

Dopingfall in Bulgarien
Im bulgarischen Fußball gibt es einen Dopingfall. Der Brasilianer Dakson von Lok Plovdiv ist positiv getestet worden. Ihm drohen nun zwei Jahre Sperre.

Randale: Ermittlungen gegen Köln
Wegen der Ausschreitungen beim Saisonfinale wird der DFB ein Ermittlungsverfahren gegen den 1.FC Köln einleiten. Der Bundesliga-Absteiger wird zu einer Stellungnahme aufgefordert. Nach dem 1:4 am Samstag gegen den FC Bayern und dem damit feststehenden Abstieg in die 2.Liga hatten Fans Rauchbomben gezündet und Pyrotechnik abgebrannt.

Schalke baut Schulden ab
Danke eines Rekordumsatzes hat Schalke 04 seine Verbindlichkeiten reduziert. S04 steigerte den Umsatz im Geschäftsjahr 2011 um 19,3 % auf 224,2 Mio.Euro. Die Verbindlichkeiten wurden von 217 auf 185 Mio.Euro verringert.

Milan: Ibrahimovic erwägt Wechsel
Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic denkt nach der verpassten Titelverteidigung mit dem AC Mailand über einen Wechsel nach. „Die Saison war für uns eine Pleite, ich will gewinnen. Mein Vertrag bei Milan läuft noch zwei weitere Jahre, und ich fühle mich in Mailand wohl. Man muss aber sehen, was Milan tun will“, sagte der Schwede.Am Sonntag hatte sich Juventus Turin den 28.Titel gesichert. Die „alte Dame“ gewann am vorletzten Spieltag bei Cagliari und profitierte von der zeitgleichen Niederlage des AC Mailand im Lokalderby bei Inter.

Schreibe einen Kommentar