aktuelle Fußball News & Tipps

Rummenigge: Robben bleibt
Arjen Robben wird nach den Worten von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge „noch lange beim FC Bayern bleiben.“ Der Vertrag mit dem Niederländer sei „so gut wie verlängert“, sagte Rummenigge der „Sport Bild“. Robben selbst hatte zuletzt seine Zukunft in München in Frage gestellt.
Rummenigge garantierte gegenüber dem Blatt, dass kein Star den Verein verlassen werde. „Wir werden aus dieser Mannschaft sicher keinen Leistungsträger verkaufen. Weder finanziell noch sportlich gibt es für unsere Spieler da irgendeinen Anreiz.“

Barrios wechselt nach China
Borussia Dortmund und Lucas Barrios gehen wie erwartet getrennte Wege. Wie der Verein am Donnerstag bekanntgab, wird der Angreifer beim chinesischen Klub Guangzhou Evergrande einen Vierjahresvertrag unterschreiben.
Barrios erzielte in 82 Bundesligaspielen 39 Tore für den BVB. In dieser Saison verlor er nach langer Verletzungspause seinen Stammplatz an Robert Lewandowski. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten beide Seite Stillschweigen. Dem Vernehmen nach soll sie bei rund neun Millionen Euro liegen. 2009 hatte er 4,2 Mio. gekostet.

Erster Matchball für Real Madrid
Real Madrid hat heute Abend die Möglichkeit, die 32.Meisterschaft vorzeitig perfekt zu machen. Dafür brauchen die „Königlichen“ einen Auswärtssieg bei Athletic Bilbao. Zuletzt hatte Real 2008 den Titel gewonnen.Für die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira wäre es ebenso die erste Meisterschaft mit dem spanischen Traditionsverein wie für Trainer Jose Mourinho. Der exzentrische Portugiese ist zuvor bereits in Portugal Meister geworden (FC Porto 2003, 2004), in England mit Chelsea (2005, 2006) und in Italien mit Inter (2009, 2010).

Wiese spricht von Real Madrid
Torwart Tim Wiese von Werder Bremen heizt die Spekulationen um seinen künftigen Arbeitgeber weiter an. Sein Berater habe Kontakt zu Real Madrid, sagte der 30-Jährige der „Syker Kreiszeitung“. In der Bundesliga bemüht sich 1899 Hoffenheim um die Verpflichtung Wieses.

Kruse wechselt zu Freiburg
Mittelfeldspieler Max Kruse wird den FC St.Pauli laut „Bild“-Zeitung im Sommer verlassen und zum SC Freiburg wechseln. Kruse hat in dieser Saison zwölf Tore und acht Vorlagen geliefert. Die Ablösesumme soll auf 750.000 Euro festgeschrieben sein.

Veh verlängert bei der Eintracht
Trainer Armin Veh hat seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt bis Juli 2013 verlängert. Er freue sich auf die Herausforderung in der Bundesliga und glaube an ein erfolgreiches Abschneiden mit seiner jungen Mannschaft, sagte er.

Pizarro verletzt, Prödl verlängert
Werder-Torjäger Claudio Pizarro musste das Training am Dienstag mit Rückenbeschwerden abbrechen. Sein Einsatz gegen Schalke am Samstag ist unsicher. Zugleich gaben die Bremer die Vertragsverlängerung mit Sebastian Prödl bekannt. Der Innenverteidiger unterschrieb bis 2015.

Paderborn verpflichtet Vrancic
Zweitligist SC Paderborn verstärkt sich mit dem Mittelfeldspieler Mario Vrancic. Der 22-Jährige kommt von Borussia Dortmund, wo er in diesem Jahr bei 29 Regionalliga-Einsätzen auf 10 Tore kam.

Presse: Mintal zurück zum Club
Marek Mintal kehrt laut „Nürnberger Abendzeitung“ vom Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock zum 1.FC Nürnberg zurück. Er solle die 2.Mannschaft anführen und später in den Trainerbereich einsteigen

Dortmund verlängert mit Koch
Bor.Dortmund hat den Vertrag mit dem langzeitverletzten Außenverteidiger Julian Koch um zwei Jahre verlängert.

Frauen-Pokalfinale bis 2015 in Köln
Das DFB-Pokalfinale der Frauen wird bis 2015 in Köln ausgetragen. Die Domstadt und der DFB unterzeichneten am Mittwoch einen entsprechenden Vertrag. 2010 fand das Endspiel erstmals in Köln statt, zuvor war das Frauen-Finale „Vorprogramm“ des Männer-Finales in Berlin.

Ukrainischer Torwart fällt für EM aus
Der ukrainische Nationaltorhüter Alexander Schowkowski hat sich fünf Wochen vor der Fußball-EM schwer verletzt und fällt beim Co-Gastgeber für das Turnier aus. Bereits zuvor hatte Auswahltrainer Oleg Blochin die Keeper Andrej Dikan (verletzt) und Alexander Rybka (Dopingsperre) aus dem Kader streichen müssen.

Derdiyok-Wechsel zu Hoffenheim perfekt
Der Wechsel des Schweizer Nationalspielers Eren Derdiyok von Bayer Leverkusen zum Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim ist perfekt. Die Kraichgauer vermeldeten am Mittwochabend, dass der Stürmer einen Vierjahresvertrag bis zum 30.Juni 2016 erhält. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart, sie soll laut Medien bei rund 6 Mio.Euro liegen.

Ticket-Verlosung für das CL-Finale

Bei Bayern München hat die Verlosung der begehrten Champions-League-Finaltickets begonnen. 1,15 Millionen Vorbestellungen sind eingegangen. Hoffnung auf eine Karte können sich aber nur Vereinsmitglieder und Fanclubs machen.

Schreibe einen Kommentar