aktuelle Fußball News & Tipps

Blatter als Präsident wiedergewählt
Joseph Blatter bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Weltverbandes FIFA. Die Delegierten des FIFA-Kongresses wählten den 75 Jahre alten Schweizer in Zürich mit deutlicher Mehrheit für eine vierte Amtszeit. 186 von 203 abstimmenden Mitgliedern votierten mit Ja.
Blatter hatte bei der Wahl keinen Gegenkandidaten, nachdem Mohamed bin Hammam seine Kandidatur zurückgezogen hatte. Wegen Korruptionsvorwürfen wurde der Katarer vorläufig suspendiert. Der Antrag des Englischen Verbandes FA, die Wahl des Präsidenten zu verschieben, wurde zuvor abgeschmettert.

Blatter entmachtet Exekutivkomitee
FIFA-Präsident Joseph Blatter hat vor seiner Wiederwahl auf dem 61.Kongress des Fußball-Weltverbandes eine Revolution bei der Vergabe der Weltmeisterschaften angekündigt. Der 75-Jährige Schweizer will in Zukunft die 208 Delegierten der Mitgliedsverbände über den Austragungsort der Weltmeisterschaften entscheiden lassen. Das wegen der Korruptionsvorwürfe umstrittene 24-köpfige FIFA-Exekutivkomitee soll nur noch eine Vorauswahl treffen dürfen.Finanziell geht es der FIFA blendend: Im WM-Jahr 2010 wurde ein Gewinn von 202 Mio.Dollar gemacht.

Zwanziger: WM-Vergabe an Katar prüfen
DFB-Chef Theo Zwanziger hat sich für eine kritische Überprüfung der WM-Vergabe 2022 an Katar ausgesprochen. Um den umstrittenen Zuschlag für den Gastgeber der WM in elf Jahren „ranken sich immer wieder Spekulationen und Korruptionsvorwürfe. Ich bin der Meinung, dass diese WM-Vergabe nochmals auf den Prüfstand gebracht werden sollte“, sagte der Präsident des Deutschen Fußball- Bundes (DFB).Mehrere Mitglieder der FIFA-Exekutive, die über die Vergabe der WM-Endrunde an Katar entschieden haben, stehen unter Korruptionsverdacht.

Träsch fällt für Österreich-Match aus
Nächster Ausfall für das EM-Qualifikationsspiel am Freitag gegen Österreich: Christian Träsch muss passen. Der Stuttgarter war beim Training der DFB-Auswahl in Frankfurt umgeknickt und hat sich eine Kapselbandverletzung im linlen Sprunggelenk zugezogen. Dagegen ist Sami Khedira nach seinem Muskelriss wieder fit. Der Real-Profi wird vermutlich in der Startformation stehen.
Bundestrainer Joachim Löw verzichtet auf eine Nachnominierung. Damit umfasst der Kader nur noch 16 Feldspieler. Bei Österreich fehlt Werder-Profi Marko Arnautovic aus disziplinarischen Gründen.

Schalke bestätigt Neuer-Wechsel zum FCB
Schalke 04 hat den Transfer von Nationaltorwart Manuel Neuer zu Bayern München bestätigt. „Wir haben uns aber nun endgültig entschlossen, das Angebot des FC Bayern München anzunehmen. Zudem haben wir damit auch Manuels Wunsch entsprochen, sich bereits in diesem Sommer verändern zu können“, sagte Schalke-Sportdirektor Horst Heldt. Neuers Nachfolger bei S04 wird Ralf Fährmann von Eintracht Frankfurt.Nach Angaben des FC Bayern erhält Neuer einen Fünfjahresvertrag. Dagegen hat Rafinha (FC Genua) beim FCB bereits einen Dreijahresvertrag unterschrieben.

Trapp bleibt in Kaiserslautern
Der geplante Wechsel von Torwart Kevin Trapp vom 1.FC Kaiserslautern zu Schalke 04 ist geplatzt. FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz lehnte ein Angebot des Pokalsiegers in Höhe von 7 Mio.Euro ab.

Van Nistelrooy vor Wechsel nach Malaga
Ruud van Nistelrooy steht vor einem Wechsel vom Hamburger SV zum FC Malaga. Der 34-jährige Stürmer soll dort einen Einjahresvertrag erhalten.

Bochum verpflichtet Berger
Zweitligist VfL Bochum hat Denis Berger vom Drittligisten Kickers Offenbach verpflichtet. Der Österreicher erhält einen Vertrag bis 2013.

Cicero muss Wolfsburg verlassen
Der Brasilianer Cicero muss den VfL Wolfsburg verlassen. Der Meister von 2009 ließ die Option, den ausgeliehenen Ex-Hertha-Profi zu kaufen,verstreichen.

Allardyce neuer Hammers-Coach
Sam Allardyce heißt der neue Trainer beim Hitzlsperger-Klub West Ham Utd. Der Premier-League-Absteiger verpflichtete den 56-Jährigen als Nachfolger von Avram Grant.

KSC: Milchraum und Kern kommen
Der Karlsruher SC hat Patrick Milchraum und Timo Kern als Neuzugänge Nr.6 und 7 verpflichtet.Zugleich wurde der Vertrag mit Torwart Kristian Nicht aufgelöst.

Ex-Nationalspieler Signori verhaftet
Im Rahmen einer Razzia gegen mutmaßliche Wettbetrüger hat die Polizei in Italien auch Ex-Nationalspieler Giuseppe Signori verhaftet. Weitere 15 Personen, darunter ehemalige Profis und Manager, wurden festgenommen. Sie sollen Spiele der Serie B manipuliert haben.

Schwuler Schiri verklagt Verband
Ein schwuler Schiedsrichter hat den türkischen Fußball-Verband zwei Jahre nach seiner Entlassung auf Schadensersatz in Höhe von 48.000 Euro verklagt. Nachdem seine Homosexualität bekannt gemacht worden sei, habe er keine Arbeit mehr finden können, sagte der 35-Jährige vor einem Gericht in Istanbul.

Wolf verlässt den 1.FC Nürnberg
Andreas Wolf nimmt nach 14 Jahren Abschied vom 1.FC Nürnberg. Der Kapitän teilte seine Entscheidung den FCN-Fans in einem Offenen Brief mit. Einen neuen Verein hat der 28-jährige Abwehrspieler noch nicht.

FSV leiht Gueye aus
Zweitligist FSV Frankfurt hat sich mit Babacar Gueye verstärkt. Der 25-jährige Stürmer kommt auf Leihbasis vom Ligakonkurrenten Alemannia Aachen.

Owen verlängert bei ManU
Ex-Nationalspieler Michael Owen hat seinen Vertrag bei Manchester Utd. um ein Jahr bis 2012 verlängert.

Haching erhält Lizenz
Die SpVgg Unterhaching hat vom DFB die Lizenz für die kommende Drittliga-Saison erhalten. Der Münchner Vorort-Klub konnte mit Hilfe von Sponsoren die Finanzlücke von 750.000 Euro schließen.

3.Liga: Babelsberg gerettet
Der finanzielle angeschlagene SV Babelsberg ist gerettet. Nach einer Bankbürgschaft reichte der Potsdamer Klub die Lizenzunterlagen fristgerecht ein.

Rumänien: Zwangabstieg für Vizemeister
Der hochverschuldete Klub FC Timisoara ist in Rumänien zum Zwangsabstieg in die 3.Liga verurteilt worden. Der Vizemeister kündigte Berufung an.

Trainerwechsel in Palermo
Der US Palermo und Trainer Delio Rossi gehen getrennte Wege. Hintergrund sind Meinungsverschiedenheiten über die Modalitäten einer Vertragsverlängerung. Rossi hatte den Pokalfinalisten seit November 2009 trainiert.

Hansa holt Tschechen Kostal
Zweitliga-Aufsteiger Hansa Rostock hat Abwehrspieler Pavel Kostal von Magna Wiener Neustadt verpflichtet.

MSV leiht Pliatsikas aus
Zweitligist MSV Duisburg hat Vasileios Pliatsikas vom Erstligisten Schalke 04 ausgeliehen. Der griechische Nationalspieler kam im Sommer 2009 von AEK Athen nach Gelsenkirchen und bestritt 9 Bundesliga-Spiele.

Hensel bleibt bei Erzgebirge Aue

Marc Hensel bleibt drei weitere Jahre beim Zweitligisten Erzgebirge Aue. Der 25-Jährige unterzeichnete bei den „Veilchen“ einen Vertrag bis Juni 2014.

Schreibe einen Kommentar