aktuelle Fußball News & Tipps

football fan

Wegen antisemitischer Parolen will der Fernsehsender CT Meister Sparta Prag boykottieren.

Beim 0:2 im Stadt-Derby gegen Slavia Prag hatten die Anhänger von Bayer Leverkusens(was suchen die eigenlich da???) ein Banner mit dem Wort „Jude“ entrollt und riefen es in Richtung der Slavia-Fans.

Der TV-Sender drehte den Ton der Live-Übertragung ab und sagte, dass bei einer Wiederholung die Berichterstattung über Sparta eingestellt werde.

Der Club hat das Derby gegen die Fürther verloren. Bei der 1:3 Pleite in Fürth bot der FCN eine enttäuschende Leistung, allerdings hatte Hans Meyer gegen Fürth auch nur Schrott(der rest der am Mi.da war) aufgeboten. Vor 5200 Zuschauern erzielten Maierhofer (3.), Judt (11.) und Lanig (32.) die Tore für die in der ersten Halbzeit hoch überlegenen Fürther.Kurz vor schluss… weiter lesen »

Vor einem Spiel der 5. Liga geht in Leipzig die Angst um. Für die Partie am Sonntag zwischen FC Sachsen II und dem ehemaligen Europapokal-Finalisten Lok Leipzig werden 10.000 Zuschauer erwartet – darunter jede Menge Krawallmacher.

Für das Duell der Sachsenliga wird ein Teil des ans Zentralstadion grenzenden Wohngebietes abgesperrt, 72 Kameras senden Bilder an die Einsatzzentrale, und in den… weiter lesen »

Die Begegnungen der 2. Runde im Überblick:

Dienstag, 30. Oktober, 19 Uhr: Werder Bremen II – FC St. Pauli Wuppertaler SV Borussia – Hertha BSC Berlin Alemannia Aachen – VfL Bochum Hansa Rostock – Kickers Offenbach TSV 1860 München – FSV Mainz 05 Karlsruher SC – VfL Wolfsburg 1899 Hoffenheim – SpVgg Greuther Fürth FC Schalke 04 – Hannover 96… weiter lesen »

Der Weltverband Fifa wird bei der Klub-WM in Dezember zwei Torrichter pro Spiel testen.

Zu diesem Schritt entschied sich das Strategie-Komitee der Fifa am Dienstag in Zürich auf seiner ersten Sitzung, die von Michel Platini, Präsident der Europäischen Fußball-Union (Uefa), geleitet wurde.

Bei dem selben Turnier soll auch gleichzeitig ein in den Ball integrierter Chip zum Einsatz kommen, der in… weiter lesen »

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Artikel. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktivier die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!