aktuelle Fußball News & Tipps

WM-Quali: Löw verzichtet auf Enke
Der erkrankte Torwart Robert Enke wird der deutschen Nationalmannschaft im Endspurt der WM-Qualifikation fehlen. Bundestrainer Joachim Löw teilte mit, dass er den Schlussmann von Hannover 96 für die Partien in Russland am 10.Oktober und gegen Finnland am 14.Oktober in Hamburg nicht nominieren wird.
Enke leidet an einer bakteriellen Mageninfektion und kann nach derzeitiger Diagnose bis eine Woche vor dem Russland-Spiel kein Mannschaftstraining bestreiten. „Das bedeutet für uns, dass er bis zu den Länderspielen im Oktober nicht vollends fit sein wird“, so Löw.

Vollmann neuer Alemannia-Trainer?

Peter Vollmann steht offenbar vor einem Engagement als Trainer des Zweitligisten Alemannia Aachen. Der ehemalige Profi gilt als aussichtsreichster Kandidat auf die Nachfolge des entlassenen Jürgen Seeberger und stellte sich nach Informationen der „Aachener Zeitung“ am Montagabend dem Aufsichtsrat vor.
„Ich werde dies nicht dementieren“, sagte dazu Aachens Pressesprecher. Es gebe jedoch mehrere Kandidaten. Der frühere Trainer Dieter Hecking hatte der Alemannia eine Absage erteilt. Zudem wurden Friedhelm Funkel und Mike Büskens als mögliche Trainer gehandelt.

Koller: „Man kann mir nichts vorwerfen“
Marcel Koller hat nach seinem Rauswurf als Trainer beim VfL Bochum dem Umfeld des Klubs viel zu hohes Anspruchsdenken vorgeworfen. „Man will intern nicht sehen, was Externe wahrnehmen: Dass es mit den zur Verfügung stehenden Mitteln nur um den Klassenerhalt gehen kann“, sagte der Schweizer in einem Interview.
Er selbst habe sich kaum etwas vorzuwerfen: „Wir spielen im vierten Jahr hintereinander in der Bundesliga. Das ist 16 Jahre lang in Bochum keinem anderen Trainer gelungen.“ Als Interimslösung übernehmen Frank Heinemann und Dariusz Wosz als Co-Trainer die Leitung

Hertha stärkt Favre den Rücken

Nach dem 0:4 gegen Freiburg hat Hertha BSC seinem Trainer den Rücken gestärkt. „Lucien Favre ist der richtige Trainer für Hertha BSC, und er bleibt es auch“, sagte Sportdirektor Michael Preetz. Auch bei Klubchef Werner Gegenbauer hat das Duo Favre/Preetz noch Kredit: „Sie haben meine Rückendeckung und werden in Ruhe weiterarbeiten.“

Lange Pause für van Nistelrooy
Real-Stürmer Ruud van Nistelrooy muss bis zu 6 Wochen pausieren. Bei seinem ersten Einsatz nach neunmonatiger Verletzungspause für Madrid erlitt er am Samstag gegen Schlusslicht Deportive Xerez eine Muskelverletzung.

Wolfsburg: Benaglio bleibt gesperrt
Torhüter Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg bleibt für ein weiteres Bundesligaspiel gesperrt. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes bestätigte das Urteil gegen den Schweizer. Er fehlt somit noch einmal beim Heimspiel am Sonntag gegen Hannover 96.

Referee wegen Beleidigung gesperrt
Der Schweizer FIFA-Schiedsrichter Massimo Busacca ist für drei Partien gesperrt worden, weil er den Zuschauern eines von ihm geleiteten Pokalspiels in der Schweiz den gestrecken Mittelfinger gezeigt hat. Die Strafe wurde von der Schiedsrichterkommission des heimischen Fußballverbandes (SFV) festgelegt.

Bericht: Boca-Trainer Basile gibt auf
Alfio Basile ist laut einem Medienbericht als Trainer des argentinischen Traditionsvereins Boca Juniors zurückgetreten. Boca hatte sein Heimspiel gegen Godoy Cruz mit 2:3 verloren und war auf den 13.Tabellenplatz abgerutscht.

Audi will bei Bayern einsteigen
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat einem möglichen Einstieg von Audi beim FC Bayern München nach Angaben von „Sport Bild online“ grundsätzlich „Grünes Licht“ erteilt. Der deutsche Rekordmeister verhandelt offenbar über einen Einstieg des Automobilkonzerns, der einen Anteil von zehn Prozent an der FC Bayern AG erwerben soll.

32 Klubs wollen ins Achtelfinale

Das kleine Revierderby ist der Höhepunkt der 2.Hauptrunde im DFB-Pokal. Der VfL Bochum hat dabei den FC Schalke 04 zu Gast. Rekordpokalsieger FC Bayern München bekam Heimrecht gegen Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen zugelost, während Titelverteidiger Werder Bremen sich mit dem Nord-Rivalen FC St.Pauli aus der 2.Liga misst. Meister Wolfsburg trifft auf den 1.FC Köln.
Insgesamt 16 Bundesliga-Klubs haben sich für die 2.Runde qualifiziert. Noch einmal so viele kommen aus den unteren Ligen dazu. Das Finale ist am 15.Mai in Berlin.

2.Hauptrunde: Dienstag, 22.September
Eint.Trier – Arm.Bielefeld .. 19.00 Uhr
1.FC Nürnberg – Hoffenheim .. 19.00 Uhr
Bay.München – RW Oberhausen . 19.00 Uhr
Bor.M’gladbach- MSV Duisburg 19.00 Uhr
RW Ahlen – Greuther Fürth … 20.30 Uhr
Karlsruher SC – Bor.Dortmund 20.30 Uhr
VfL Bochum – FC Schalke 04 .. 20.30 Uhr
TuS Koblenz – Energ.Cottbus . 20.30 Uhr
2.Hauptrunde: Mittwoch, 23.September
1860 München – Hertha BSC … 19.00 Uhr
FC Augsburg – SC Freiburg … 19.00 Uhr
Werder Bremen – FC St.Pauli . 19.00 Uhr
Eint.Frankfurt – A.Aachen … 19.00 Uhr
VfL Osnabrück – Hamburger SV 20.30 Uhr
VfB Lübeck – VfB Stuttgart .. 20.30 Uhr
1.FC K’lautern – B.Leverkusen 20.30 Uhr
1.FC Köln – VfL Wolfsburg .. 20.30 Uhr

VfB: Lehmann suspendiert

Torhüter Jens Lehmann ist vom VfB Stuttgart nach einem Besuch des Münchner Oktoberfestes suspendiert worden. Er wurde aus dem Kader für das Pokalspiel am Mittwoch beim Viertligisten VfB Lübeck gestrichen. Lehmann war nach der Niederlage gegen den 1.FC Köln (0:2) auf der „Wies’n“ aufgetaucht.
Das habe im Rahmen einer „Charity-Veranstaltung“ stattgefunden, sei aber nicht mit dem Verein abgesprochen gewesen, erklärte Lehmann. Ob er noch für weitere Spiele gesperrt wird, ist unklar. VfB-Trainer Markus Babbel kündigte Gespräche für Donnerstag an.

Schreibe einen Kommentar