aktuelle Fußball News & Tipps

Anelka für 18 Länderspiele gesperrt
Der französische Verband hat die WM-Sünder mit drastischen Strafen belegt. Die Disziplinar-Kommission verhängte gegen Nicolas Anelka (Chelsea) nach einer Anhörung in Paris eine Länderspiel-Sperre von 18 Spielen. Patrice Evra (ManUtd) wurde für 5 Begegnungen gesperrt; Franck Ribery (Bayern) für drei und Jeremy Toulalan (Lyon) für ein Spiel.Anelka war Auslöser der Vorfälle. Der Stürmer hatte sich im Gruppenspiel gegen Mexiko (0:2) in der Halbzeit einen lautstarken Disput mit Trainer Domenech geliefert und ihn wüst beschimpft.

Valdez verlässt BVB Richtung Alicante
Nelson Valdez wechselt von Borussia Dortmund zum spanischen Erstliga-Aufsteiger Hercules Alicante. Das bestätigte der 26-jährige Stürmer der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Die Ablösesumme soll bei 4 Mio.Euro liegen. Der Vertrag läuft über drei Jahre.

VfB: Weiss will nach Stuttgart
Der VfB Stuttgart ist dem Wunsch-Transfer von Mittelfeldspieler Vladimir Weiss einen Schritt nähergekommen. „Vladimir will gerne zu uns kommen“, sagte Manager Fredi Bobic über den slowakischen Nationalspieler von Manchester City. Allerdings steht eine Einigung des VfB mit den Citizens noch aus.

Alicante-Boss bestreitet Manipulation
Zwei Wochen nach der Aufdeckung eines Bestechungsskandals im spanischen Fußball hat die Hauptfigur Enrique Ortiz sich erstmals öffentlich zu Wort gemeldet. Der Mehrheitsaktionär des Aufsteigers in die 1.Liga, Hercules Alicante, sagte, er habe nicht versucht, gegnerische Teams zu bestechen. Laut Presseberichten zeigen abgehörte Telefonate, dass Ortiz Zweitliga-Rivalen Geld bot.

Fahrenhorst heuert bei Schalke II an
Der frühere Bundesliga-Profi Frank Fahrenhorst spielt ab sofort für die Regionalliga-Mannschaft von Schalke 04. Zuletzt stand der 32-Jährige bei Zweitligist MSV Duisburg unter Vertrag.

Hannover holt Abdellaoue
Hannover 96 hat auf das peinliche Pokal-Aus reagiert und wird den Norweger Mohammed Abdellaoue verpflichten. Der Nationalstürmer von Valerenga IF ist zum Medizincheck nach Hannover gereist. Die Ablösesumme soll zwischen 1,2 und 1,5 Mio. Euro liegen. Beim Ligastart am Samstag gegen Frankfurt fällt Mario Eggimann mit Hüftproblemen aus.

Kamerun: Clemente statt Toppmöller
Der Spanier Javier Clemente wird neuer Nationaltrainer Kameruns. Der 59-Jährige folgt Paul Le Guen, der nach dem WM-Vorrundenaus zurückgetreten war. Klaus Toppmöller und Lothar Matthäus hatten sich Hoffnungen auf den Job gemacht.

Frankfurt zwei Wochen ohne Fenin
Eintracht Frankfurt muss zum Start der Bundesliga ohne Martin Fenin auskommen. Der Stürmer zog sich beim Länderspiel Tschechiens gegen Lettland einen Muskelfaseriss in der Rückenmuskulatur zu und fällt 14 Tage aus.

Manipulation: Ukraine-Klubs bestraft
Der Boss der ukrainischen Premier-Liga,Alexander Jefremow, und die Klubs Metalist Charkow und Karpaty Lemberg sind wegen der Manipulation eines Meisterschaftsspiels vor gut zwei Jahren sanktioniert worden. Jefremow wurde für 6 Monate suspendiert, die Klubs mit je neun Punkten Abzug und Geldstrafen in Höhe von je rund 20.000 Euro bestraft.

Schreibe einen Kommentar