aktuelle Fußball News & Tipps

Auch Veh kritisiert Länderspiel-Termin
HSV-Trainer Armin Veh unterstützt Louis van Gaals heftige Kritik am umstrittenen Länderspiel-Tag mitten in der Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison. „Für den besagten Termin haben wir 15 abstellungspflichtige Profis. Das ist nach dieser Vorbereitung ein großes Ärgernis“, sagte er dem „Kicker“ mit Blick auf den 11.August. „Dieser FIFA-Termin gehört verboten.“ Am 11.8. spielt die DFB-Elf in Dänemark.

Ivan Klasnic ohne Verein
Der ehemalige Werder-Stürmer Ivan Klasnic ist vereinslos. Sein Vertrag beim FC Nantes wurde aufgelöst. Er konnte sich in Frankreich nicht durchsetzen.

Juventus bemüht sich um Dennis Aogo

Juventus Turin verstärkt sein Werben um Dennis Aogo vom HSV. Laut „Tuttosport“ war für Montag ein Treffen zwischen Aogos Berater und Juventus Sportdirektor Marotta in Mailand geplant.

Mainz muss auf Babangida verzichten
Neuzugang Haruna Babangida wird dem FSV Mainz 05 zu Saisonbeginn fehlen (Innenbandanrisses im rechten Knie).

ManU-Profi aus brennendem Auto gerettet
Der Brasilianer Anderson vom englischen Rekordmeister Manchester United hat einen schweren Unfall mit seinem Sportwagen nahezu unverletzt überstanden. „Ich dachte er wäre tot. Mein Bruder hat ihn aus dem brennenden Auto gezogen“, sagte ein Augenzeuge des Crashs. Der Mittelfeldspieler war mit seinem rund 150.000 Euro teuren Sportwagen in der Nähe von Braga gegen eine Mauer geprallt. Das Fahrzeug fing sofort Feuer.

Stuttgart noch länger ohne Delpierre
Der VfB muss beim Saisonauftakt auf Kapitän Matthieu Delpierre verzichten, der nach wie vor an den Nachwirkungen einer OP an der Patellasehne laboriert.

Torjäger Grafite bleibt in Wolfsburg
Fußball-Torjäger Grafite bleibt beim Bundesligisten VfL Wolfsburg. Nach Angaben von Manager Dieter Hoeneß hat sich ein möglicher Wechsel des Torschützenkönigs von 2009 endgültig zerschlagen. „Das Thema ist erledigt“, sagte Hoeneß dem „Kicker“. Zuvor war das Interesse des russischen Meisters Rubin Kasan bekannt geworden.

Schalke verpflichtet noch einen Spanier
Schalke 04 hat seine Einkaufstour fortgesetzt und in Sergio Escudero einen weiteren Spanier verpflichtet. Der U21-Nationalspieler von Real Murcia erhält bei den Königsblauen einen Vertrag bis 2014. Escudero ist Linksverteidiger.

Spanien: Puyol macht doch weiter
Weltmeister Carles Puyol will bis zur Fußball-Europameisterschaft 2012 weiter für Spanien spielen. Der Innenverteidiger hatte vor der WM in Südafrika zu verstehen gegeben, dass er seine Länderspielkarriere nach dem Turnier beenden will. In einer knappen Erklärung gab der 32 Jahre alte Kapitän des FC Barcelona nun bekannt, dass er es sich anders überlegt hat.“Nach vielem Hin und Her habe ich entschieden, in der Seleccin noch zwei Jahre dranzuhängen“, betonte Puyol, der bisher 90 Mal das Trikot der Nationalelf getragen hat.

ARD:weiteres Oberliga-Spiel manipuliert
Im aktuellen Fußball-Wettskandal ist ein weiteres Spiel in den Fokus der Ermittler geraten. Nach einem Bericht des ARD-Magazins Fakt soll die Oberligabegegnung zwischen der TSG Neustrelitz und Dynamo Berlin manipuliert worden sein. Drei Spieler aus Neustrelitz sollen von dem Hauptverdächtigen Ante S. jeweils 1000 Euro erhalten haben. Die Spieler bestreiten das.Berlin hatte das Spiel am 17.Mai 2009 2:1 gewonnen. Zudem sollen die Ermittler ein weiteres Wettkonto von Ante S. entdeckt haben, das fast 1,3 Millionen Euro aufwies.
www.sport-news.ws

Schreibe einen Kommentar