aktuelle Fußball News & Tipps

Derbys

Der bevorstehende Spieltag der italienischen Serie A hält einen besonderen Leckerbissen parat, es steht das Mailänder Derby an. Zum insgesamt 184. Mal treffen die Clubs AC Mailand und Inter Mailand aufeinander.

Dieses Stadtduell ist insgesamt über 100 Jahre alt und trägt auch den Spitznamen „Derby della Madonnina“. Der Name resultiert aus der vergoldeten Statue der Jungfrau Maria, welche auf einer… weiter lesen »

Wenn Atlético Madrid am 14. April 2015 ab 20:45 Uhr im Estadio Vicente Calderón den großen Stadtrivalen Real Madrid im Hinspiel des Viertelfinals der Champions League empfängt, geht es um viel mehr als nur um den Einzug in das Halbfinale.

Denn das Stadtderby ist die Neuauflage des letzten Endspiels der Königsklasse. Der Gastgeber will sich für die damalige 1:4-Niederlage gegen… weiter lesen »

Ostduell zwischen Erfurt und Jena vorverlegt Das Thüringen-Derby in der 3. Liga zwischen Rot-Weiß Erfurt und Carl Zeiss Jena ist vorverlegt worden. Das ursprünglich für den 13. Februar 2010 (14 Uhr) angesetzte Duell vom 24. Spieltag findet zwei Tage früher statt als geplant. Als neuer Spieltermin wurde Donnerstag, 11. Februar, festgesetzt. Die Partie wird ab 20.30 Uhr ausgetragen. Der Mitteldeutsche… weiter lesen »

Drei Festnahmen bei rheinischem Derby Die Mönchengladbacher Polizei hat mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften seit dem frühen Samstagmorgen Ausschreitungen rund um das rheinische Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1.FC Köln weitgehend verhindert. Bis zum Spielbeginn gab es lediglich drei Festnahmen, eine wegen Sachbeschädigung und zwei wegen Steinwürfen auf ankommende Busse. Die Stadt Mönchengladbach hatte vorbeugend in weiten Bereichen rund um das Stadion und der Innenstadt ein komplettes Alkoholverbot verhängt und damit für ein Novum in der gesorgt. >>Weitere Berichte

3.Liga:Offenbach setzt Siegesserie fort! Kickers Offenbach hat seine Siegesserie fortgesetzt und bleibt Tabellenführer der 3.Liga. Die Hessen feierte am 14. Spieltag ein 2:1 (1:0) gegen den Aufsteiger 1.FC Heidenheim und damit den vierten Dreier nacheinander. Die Kickers (27 Punkte) liegen jetzt einen Punkt vor ihrem ersten Verfolger Wacker Burghausen, der 2:0 (0:0) gegen… weiter lesen »

3.Liga:Jena gewinnt 2:1 gegen Dortmund Der FC Carl Zeiss Jena hat in der 3. Fußball-Liga seine 297 Minuten währende Torflaute beendet. Die Thüringer siegten gegen Borussia Dortmund II mit 2:1 (1:1).Vor 6983 Zuschauer gingen jedoch die Gäste durch Jörn Neumeister (6.) in Führung. Aber bereits sieben Minuten später konnte Abwehrspieler Assani Lukimya (13.) ausgleichen. In der zweiten Hälfte kontrollierten die Gastgeber immer mehr die Partie und der eingewechselte Marco Riemer (79.) erzielte den Siegtreffer. >>Ergebnisse+Tabelle 7.Spieltag

Kein Klinsmann-Engagement beim DFB Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird nicht als Berater für seinen Nachfolger Joachim Löw arbeiten. DFB-Teammanager Oliver Bierhoff widersprach entsprechenden Spekulationen der „Bild“-Zeitung. „Es wird keine offizielle Zusammenarbeit geben“, sagte Bierhoff. Es sei „in keiner Weise daran gedacht, ihn einzubinden.“ Zuvor hatte bereits DFB-Präsident Theo Zwanziger erklärt, Löw brauche… weiter lesen »

Gladbach-Fans mit Leuchtraketen beschossen

Vor dem rheinischen Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ist es zu Ausschreitungen gekommen. Eine vollbesetzte Straßenbahn mit Fans aus Gladbach soll mit Leuchtraketen beschossen worden sein. Vor dem Stadion gab es handgreifliche Auseinandersetzungen.

Das berichtet der TV-Sender Premiere. Demnach sollen sich auf der Wiese vor dem Kölner Fußball-Stadion einige Fans geschlagen haben.… weiter lesen »

Vor dem brisanten Derby zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart ist es zu den befürchteten Ausschreitungen gekommen. Randalierer bewarfen den Mannschaftsbus des VfB und blockierten die Zufahrt.

Da die Schwaben erst eine Stunde vor dem geplanten Spielbeginn das Stadion erreichten, wurde der Anpfiff um eine Viertelstunde verschoben.

Die Karlsruher Polizei hatte bereits im Vorfeld der Partie die höchste… weiter lesen »

Die Gelsenkirchener Polizei hat im Vorfeld des 133. Revier-Derbys zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund mehr als 50 BVB-Fans vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Die Anhänger hatten nach Polizeiangaben versucht, mit den Ordnungshütern ein Katz-und-Maus-Spiel zu betreiben, und dabei auch Feuerwerkskörper gezündet.

Um die Situation vorab zu beruhigen, setzte die Polizei die Fans fest und stellte ihre Personalien fest. >>Mehr zum Derby

Nach dem Spiel gab es für die Polizei erheblich mehr Arbeit, da die enttäuschten Schalker Fans immer wieder in kleinen Gruppen die “siegreichen Bochumer” attackierten. Wiederholt kam es auch zu alkoholbedingten Frustrationsaktionen der Schalker Problemfans. Es begann damit, dass unmittelbar nach dem Schlusspfiff im Bereich des Block G Leuchtspurmunition aus einem Leuchtstift auf das Spielfeld geschossen wurde. Die Munition verfehlte einen Balljungen nur knapp. Die polizeilichen Ermittlungen dauern hier noch an. Außerhalb des Stadions kam es gegen 17.35 Uhr zu Pöbeleien mehrerer Schalker Fans. Nach ausgesprochenen Platzverweisen kam es zu einem Widerstand und einer versuchten Gefangenenbefreiung. Zwei Personen wurden festgenommen, Strafanzeigen gefertigt. Wenig später überrannten Schalker Ultras>>Weiterlesen!

SPORT NEWS

Sport News berichtet über Sportnachrichten aus der ganzen Welt!!Es wird nicht nur über Fussball sondern auch über Basketball,Eishockey,Tennis,Radsport,Formel1 usw. in 66 Kategorien berichtet!!!

Schaut doch einfach mal vorbei!!! Viel Spass beim Lesen! Sport News

Wer an einem Linktausch interesse hat einfach melden!!!

Das Angebot gilt natürlich auch für den Fussballblog hier!!

1 2 3 6